Artikel mit dem Tag: Regelleistung (21)
Pilotprojekt bietet Windparks Teilnahme am Regelenergiemarkt 
18.12.15  08:40 | (Artikel: 963364) | Kategorie: News-Artikel (e)

Pilotprojekt bietet Windparks Teilnahme am Regelenergiemarkt

Die deutschen Übertragungsnetzbetreiber haben jetzt einen weiteren Schritt auf dem Weg zur stärkeren Systemintegration der erneuerbaren Energien getan. 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW haben Rahmenbedingungen entwickelt, damit Windparks Regelleistung für die Stabilisierung des Stromnetzes bereitstellen können.

ganzen Artikel lesen ...




Monitoring 2015: Immer weniger Regelleistung notwendig - Kosten für Systemdienstleistungen auf Rekordtief 
26.11.15  12:00 | (Artikel: 963288) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Monitoring 2015: Immer weniger Regelleistung notwendig - Kosten für Systemdienstleistungen auf Rekordtief

Der Ausbau der Erneuerbaren Energie sorgt für eine deutlichen Stabilisierung des Stromnetzes in Deutschland. Durchaus positive Effekte der Einspeisung von Strom aus Windkraft und Solarenergie sowie dem Rückgang der fossilen Stromerzeugung sind im Monitoringbericht der Bundesnetzagentur 2015 und im Pendant des Wirtschaftsministerium erkennbar.

ganzen Artikel lesen ...




Windkraft am Land kann Stromversorgung sicher und bezahlbar machen 
04.08.15  09:36 | (Artikel: 962892) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Windkraft am Land kann Stromversorgung sicher und bezahlbar machen

«Drosseln, abregeln.» Das ist meist die schnellste Antwort, wenn es darum geht den Strompreis durch Brennstoffkosten auf einem konstant hohen Niveau zu halten. Tatsächlich verursachen Flanken im Verbrauch und in der Erzeugung einiges an Herausforderungen, die in der Netzfrequenz ablesbar und über die Regelenergie gelöst werden müssen.

ganzen Artikel lesen ...




Gratisstrom, der teuer wird... 
08.06.15  09:00 | (Artikel: 962744) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Gratisstrom, der teuer wird...

Die Techniker des Energiespeicherherstellers SENEC.IES haben erstmals bei Photovoltaikspeichern die ferngesteuerte Vollaufladung getestet – mit Erfolg. Für den Erstversuch wurde eingekaufter Strom verwendet, künftig sollen die Speicher jedoch kostenlose Regelleistung aufnehmen...

ganzen Artikel lesen ...




Sonnenfinsternis: TransnetBW hat «Stresstest» bestanden  
20.03.15  16:20 | (Artikel: 962500) | Kategorie: News-Artikel (e)

Sonnenfinsternis: TransnetBW hat «Stresstest» bestanden

Der baden-württembergische Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW hat die mit der Sonnenfinsternis am 20. März 2015 verbundenen Herausforderungen für die Stabilität der Stromversorgung erfolgreich gemeistert. Angesichts einer installierten Photovoltaik-Leistung (PV) von rund 39.000 Megawatt (MW) in Deutschland stellte die Sonnenfinsternis das Stromversorgungssystem deutschland- und europaweit vor eine große Aufgabe.

ganzen Artikel lesen ...




Netzengpass beim Abruf der Minutenreserve 
20.03.15  09:00 | (Artikel: 962497) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Netzengpass beim Abruf der Minutenreserve

Wie die Übertragungsnetzbetreiber auf Regelleistungs.net mitteilen, kam es in den letzten Tagen wiederholt zu Netzengpässen beim Abruf der sogenannten Minutenreserve

ganzen Artikel lesen ...




Sonnenfinsternis, Netzfrequenz und das Momentum 
20.03.15  08:30 | (Artikel: 962496) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Sonnenfinsternis, Netzfrequenz und das Momentum

Bei der Live-Schaltung zur Sonnenfinsternis im Stromnetz wird eines der wichtigsten Inhalte die Echtzeitanalyse der Netzfrequenz sein. Diese ist nicht immer exakt 50 Hz, sondern meist etwas darunter oder darüber. Verwendet werden kann die Netzfrequenz als Indikator, ob zu viel oder zu wenig Energie im Netz ist; ob die Balance zwischen Erzeugung und Verbrauch gehalten wird.

ganzen Artikel lesen ...




Sonnenfinsternis: Preis für negative Regelleistung +1100% 
19.03.15  11:26 | (Artikel: 962493) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Sonnenfinsternis: Preis für negative Regelleistung +1100%

Das Ergebnis der jüngsten Ausschreibung von 50 Hertz zeigt, welche Aufschläge die Übertragungsnetzbetreiber für die Regelleistung zahlen müssen, die für den Zeitpunkt der Sonnenfinsternis gesichert wird.

ganzen Artikel lesen ...




Stochastische Analyse der Netzfrequenz 
16.12.14  08:30 | (Artikel: 962195) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Stochastische Analyse der Netzfrequenz

Das Stromnetz in Europa hat eine Sollfrequenz von 50 Hertz. Wird mehr Strom aus dem Netz genommen, dann geht die Frequenz (leicht) zurück. Wird mehr erzeugt, dann steigt die Frequenz. Die sogenannte Regelenergie sorgt dafür, dass die Erzeugung dem Verbrauch angepasst wird und die Grundbedingung für eine stabile Stromversorgung immer gilt: Es wird soviel Strom erzeugt, wie zum gleichen Zeitpunkt verbraucht wird. Zur weiteren Lektüre wird die Master-Thesis von Markus Jaschinsky empfohlen:

ganzen Artikel lesen ...




Erstes Solarkraftwerk Europas erbringt Regelenergie in der Hochspannungsebene 
27.11.14  09:15 | (Artikel: 962111) | Kategorie: News-Artikel (e)

Erstes Solarkraftwerk Europas erbringt Regelenergie in der Hochspannungsebene

Die BELECTRIC GmbH hat gestern seinen hochmodernen, kosteneffizienten Stromspeicher Energy Buffer Unit an das Solarkraftwerk Alt Daber in Brandenburg angeschlossen. Damit ist es das erste Solarkraftwerk Europas, das Regelenergie in der Hochspannungsebene analog zu konventionellen Großkraftwerken erbringen kann.

ganzen Artikel lesen ...




Sofi2015 und die Panikmache - Aus SPON wird SPOFF 
10.09.14  09:16 | (Artikel: 961904) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Sofi2015 und die Panikmache - Aus SPON wird SPOFF

Kann sich noch jemand an die letzte Sonnenfinsternis 1999 in Deutschland erinnern? SPON hat Angst, dass die untertägige Verdeckung der Sonne zu einer Belastung der Stromversorgung führt.

ganzen Artikel lesen ...




Windstrom stabilisiert Stromnetz 
22.07.14  09:55 | (Artikel: 961756) | Kategorie: News-Artikel (e)

Windstrom stabilisiert Stromnetz

Im Stromnetz wird ständig ein ausgeglichenes Verhältnis von Produktion und Verbrauch benötigt. Um die nicht zu vermeidenden Schwankungen zu kompensieren und die Netzfrequenz von 50 Hertz zu gewährleisten, benötigen die Netzbetreiber eine verlässliche Stromreserve, die sogenannte Regelleistung.

ganzen Artikel lesen ...




Strom zu Gas Anlage für den Regelenergiemarkt 
10.05.14  12:30 | (Artikel: 961502) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Strom zu Gas Anlage für den Regelenergiemarkt

«Speichertechnologien zu entwickeln, ist eine der wichtigsten Herausforderungen für die Energiewende, wenn die Integration von Wind- und Solarstrom gelingen soll. Die beteiligten Unternehmen leisten mit ihrer innovativen Anlage einen wichtigen Beitrag», erklärte der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir anlässlich der Inbetriebnahme der Strom zu Gas-Demonstrationsanlage auf dem Gelände der Frankfurter Mainova AG.

ganzen Artikel lesen ...




Strom zu Gas-Anlage der Thüga-Gruppe nimmt offiziellen Betrieb auf  
08.05.14  11:46 | (Artikel: 961494) | Kategorie: News-Artikel (e)

Strom zu Gas-Anlage der Thüga-Gruppe nimmt offiziellen Betrieb auf

«Speichertechnologien zu entwickeln, ist eine der wichtigsten Herausforderungen für die Energiewende, wenn die Integration von Wind- und Solarstrom gelingen soll. Die beteiligten Unternehmen leisten mit ihrer innovativen Anlage einen wichtigen Beitrag», erklärte der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir anlässlich der Inbetriebnahme der Strom zu Gas-Demonstrationsanlage auf dem Gelände der Frankfurter Mainova AG.

ganzen Artikel lesen ...




Regelleistung oder: das Eier-Problem 
19.12.13  20:00 | (Artikel: 956236) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Regelleistung oder: das Eier-Problem

In vielen Diskussionen und Gesprächen im Zusammenhang mit den erneuerbaren Energien tauchen immer wieder Begriffe auf, die zwar jeder schon mal gehört hat, die aber unter Umständen gar nicht so leicht zu beschreiben sind. Wir versuchen Ihnen diese Begriffe näher zu bringen. Heute: Regelleistung.

ganzen Artikel lesen ...




Die letzten Kilo-Watt sind die teuersten  
25.10.13  10:15 | (Artikel: 956062) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Die letzten Kilo-Watt sind die teuersten

Verbrauch und Erzeugung von Strom muss ohne das Vorhandensein von großen Speichern in Balance sein. 24 Stunden am Tag – 365 Tage im Jahr. Da elektrische Energie ein Wirtschaftsgut ist, wird der Handel genutzt, um Prognose und tatsächlichen Bedarf ökonomisch herzustellen.

ganzen Artikel lesen ...




Agilität von Kraftwerken (Infografik) 
11.06.13  12:35 | (Artikel: 955628) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Agilität von Kraftwerken (Infografik)

Nicht nur beobachten was passiert, sondern auch aktiv etwas tun können. Damit dies gelingt braucht es Agilität bei bei den verschiedenen Kraftwerken der Stromerzeugung.

ganzen Artikel lesen ...




Kostenfaktor Regelenergie 
12.04.13  08:30 | (Artikel: 955395) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Kostenfaktor Regelenergie

Über ein Drittel (37%) der bilanzierten Stromkosten des Übertragungs-Netzbetreibers 50 Hertz gehen in die Bereitstellung von Regelenergie für die angeschlossenen Verteilnetze (Stromanbieter / Grundversorger). Bei den anderen 3 ÜNBs (Amprion, Tennet, TransnetBW) dürfte die Rechnung nicht viel anders aussehen. Ein Kostentreiber, der vor allem kleinere Stromkunden belastet - seinen Ursprung aber in der Planung und Prognose der Anbieter hat.

ganzen Artikel lesen ...




Strommarkt Design der Zukunft ohne Merit Order? 
19.03.13  12:12 | (Artikel: 955300) | Kategorie: Proteus Fach-Artikel

Strommarkt Design der Zukunft ohne Merit Order?

Den Strommarkt umzubauen, ist eines der größten Aufgaben der nächsten Jahre. Da der Zielmarkt bislang noch nicht definiert wurde, fällt es den unterschiedlichen Akteuren schwer sich darauf vorzubereiten. Eine Angst, bei der es nicht nur Marktanteile, sondern auch um Investitionsschutz geht. Eine Analyse von Thorsten Zoerner.

ganzen Artikel lesen ...




Nachhaltige Speichertechniken für das Stromnetz – Akkus brauchen noch etwas… 
13.03.13  08:30 | (Artikel: 955274) | Kategorie: Proteus Fach-Artikel

Nachhaltige Speichertechniken für das Stromnetz – Akkus brauchen noch etwas…

Strom zu speichern ist für das Netz der Zukunft von großer Bedeutung. Speziell beim Ausbau einer dezentralen Energieversorgung sollen Schwankungen auch dezentral (lokal) lösbar gemacht werden können. Möglich wird dies nur, wenn flexible und vor allem nachhaltige Speichertechnologien vorhanden sind. Alle aktuell verfügbaren Verfahren haben dabei ihre Vor- und Nachteile. Sicher ist allerdings auch, dass bereits heute einige Kapazität an Stromspeichern existiert.

ganzen Artikel lesen ...




Regelenergie – Sogar nicht erzeugter Strom lässt sich zu Geld machen  
25.02.13  07:00 | (Artikel: 955197) | Kategorie: Proteus Fach-Artikel

Regelenergie – Sogar nicht erzeugter Strom lässt sich zu Geld machen

Regeleneregie oder Regelleistung ist der direkte Eingriff in das Stromnetz, um die erzeugte Strommenge mit dem Verbrauch auszugleichen. Unterschieden wird zwischen Primär, Sekundär und Tertierregelleistung (auch Minutenreserve genannt). Ausgangspunkt dieser Steuerung ist die Netzfrequenz, die immer um 50 Hz herum gehalten wird.

ganzen Artikel lesen ...




Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung