Wir nutzen auf dieser Seite Cookies, die für die Funktion der Seite notwendig sind.
Diese dienen nicht dem Tracking und gelten nur für die aktuelle Sitzung.

Für statistische Zwecke nutzen wir Google Analytics. Dabei werden sog. Tracking-Cookies gesetzt, die auf ihrem Gerät gespeichert werden. Sie können wählen, ob Sie der Verwendung von Google Analytics zustimmen:



Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Artikel mit dem Tag: Prognosen (12)
Stromreport: Prognosen zur Entwicklung der EEG-Umlage 2016 
09.09.15  09:13 | (Artikel: 963015) | Kategorie: News-Artikel (e)

Stromreport: Prognosen zur Entwicklung der EEG-Umlage 2016

Das EEG-Konto verzeichnet Milliarden-Überschüsse trotz Rekordeinspeisungen aus deutschen Photovoltaik- und Windkraftanlagen. Ob deshalb die EEG-Umlage für 2016 sinken wird, bleibt abzuwarten.

ganzen Artikel lesen ...




Gratisstrom, der teuer wird... 
08.06.15  09:00 | (Artikel: 962744) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Gratisstrom, der teuer wird...

Die Techniker des Energiespeicherherstellers SENEC.IES haben erstmals bei Photovoltaikspeichern die ferngesteuerte Vollaufladung getestet – mit Erfolg. Für den Erstversuch wurde eingekaufter Strom verwendet, künftig sollen die Speicher jedoch kostenlose Regelleistung aufnehmen...

ganzen Artikel lesen ...




Kommentar: Sigmar Gabriel, dicke Hose und das EEG 
21.10.14  09:30 | (Artikel: 962008) | Kategorie: Proteus Statement

Kommentar: Sigmar Gabriel, dicke Hose und das EEG

Dass die EEG-Umlage für das Jahr 2015 marginal sinkt, ist ja durchaus eine positive Nachricht gewesen, obwohl diese Senkung bei einem normalen Haushalt noch nicht mal auffallen würde. Doch das BMWi hat wohl seine Finger bei der Festlegung drin gehabt ...

ganzen Artikel lesen ...




Lastgang/Lastprofil von Deutschland für gerechten Kohlestrom 
28.05.14  11:01 | (Artikel: 961571) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Lastgang/Lastprofil von Deutschland für gerechten Kohlestrom

Der Bedarf an Strom schwankt zwischen Tag und Nacht, Werktag und Wochenende. Ein Lastprofil oder auch synthetischer Lastgang gibt die Möglichkeit diese Schwankungen in ein Verhältnis zu setzen. Verbrauchsprognosen und weite Teile der Netzsteuerung und des Stromhandels lassen sich mit diesen Profilen deutlich verbessern.

ganzen Artikel lesen ...




Photovoltaik-Branche: Konsolidierung schreitet weiter fort 
16.07.13  10:00 | (Artikel: 955738) | Kategorie: Proteus Statement

Photovoltaik-Branche: Konsolidierung schreitet weiter fort

Mit Gehrlicher Solar hat es in den letzten Tagen wieder mal einen bekannten Namen in der Solarbranche hinweggerafft. Schon seit Monaten bereitet diese Konsolidierungsphase den Unternehmen schlaflose Nächste. Doch es soll noch dicker kommen.

ganzen Artikel lesen ...




2014 – Das Jahr der Strompreissenkung! 
16.07.13  07:00 | (Artikel: 955750) | Kategorie: News-Artikel (Red)

2014 – Das Jahr der Strompreissenkung!

Glaubt man den aktuellen Prognosen, so könnte im kommenden Jahr das erste mal der Strompreis für private Kunden nach unten gehen. Grund hierfür ist der doch noch positive Ausbau der Erneuerbaren Energie und der damit verbundene Preisrückgang an der Börse. Zum Eintreten müssen allerdings zwingend die Marktbedingungen (besonders die EEG-Umlage) so bleiben, wie sie sind.

ganzen Artikel lesen ...




Was machen eigentlich diese Smart Meters, die intelligenten Stromzähler? 
08.05.13  08:30 | (Artikel: 955510) | Kategorie: Proteus Fach-Artikel

Was machen eigentlich diese Smart Meters, die intelligenten Stromzähler?

Intelligente Stromzähler gibt es schon seit gut 20 Jahren. Waren diese früher jedoch nur Industrie- oder Großkunden vorbehalten, so drängt die Technik mittlerweile in die Endkundenhaushalte. Aber was machen diese neuen Zähler eigentlich und was sind die Vor- und Nachteile? Ein paar Antworten.

ganzen Artikel lesen ...




Güte von (Standard-)Lastprognosen unbeeindruckt von Diskussion um Energiewende? 
06.05.13  06:00 | (Artikel: 955489) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Ende des analytischen und statistischen Lastprofils im Zuge des Netzumbaus? 
23.04.13  09:45 | (Artikel: 955442) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Ende des analytischen und statistischen Lastprofils im Zuge des Netzumbaus?

Ein Handwerkszeug zum Planen des Verbrauchs, sind die Lastprofile. Durch verändernde Verbrauchsstrukturen gerade auf Seiten der kleineren Stromkunden wird die Prognose dieses Verbrauchs immer schwieriger. Verantwortlich für die Erstellung der Verbrauchsvorhersage sind die Bilanzkreisverantwortlichen bei den Energieversorgern. Die Einführung anderer - genauerer - Verfahren zur Prognose lässt sich am einfachsten in die Veränderungen hinsichtlich der Energiewende integrieren. Der Stromkunde von morgen dürfte darüber dankbar sein.

ganzen Artikel lesen ...




Prognosen und Qualitäten erneuerbar definiert 
10.04.13  09:00 | (Artikel: 955381) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Prognosen und Qualitäten erneuerbar definiert

Ob der Wind etwas stärker weht oder schwächer spielte bislang eine eher untergeordnete Rolle für die deutschen Netze. In anderen Ländern, bei denen ein direkter Wettbewerb der verschiedenen Stromerzeugungsarten besteht – wie zum Beispiel Kanada – sieht dies anders aus. Schnell muss Qualität über Zuverlässigkeit definiert werden. Wird eine Leistung vertraglich garantiert, dann ist diese auch zu erbringen – ein Hochdruckgebiet im Winter das für Windstille sorgt gilt im Streitfall nicht vor Gericht. Ein guter Kapitän kennt den Wind – nicht nur in der Luftfahrt….

ganzen Artikel lesen ...




Stromanbieter und ihre Prognosen 
28.03.13  10:30 | (Artikel: 955339) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Stromanbieter und ihre Prognosen

Im Stromnetz wird sehr viel mit Prognosen gearbeitet. Manchmal zur Steuerung der Prozesse, der Planung von Kraftwerken und eben auch bei der Abrechnung der einzelnen Anschlüsse. Doch gehört es zum guten Stil, dass die Daten auch nachvollziehbar sind. Bei den Abschlagsberechnungen für Privatkunden gibt es hierzu keine rechtliche Verpflichtung. Weshalb es doch das eine oder andere Mal zu Ungereimtheiten kommt, die für den Kunden nur schwer aufzuklären sind. Die realen Kollegen von Danni Lowinski würden es wohl als lückenlose Beweisführung beschreiben.

ganzen Artikel lesen ...




Smartphones sorgen für 96 Prozent des Handy-Umsatzes  
14.02.13  06:00 | (Artikel: 955150) | Kategorie: News-Artikel (e)

Smartphones sorgen für 96 Prozent des Handy-Umsatzes

Smartphones haben innerhalb von wenigen Jahren den deutschen Handymarkt komplett verändert: Erst 2007 kamen sie in die Läden, dieses Jahr werden voraussichtlich vier von fünf verkauften Handys in Deutschland Smartphones sein. Der Absatz steigt um 29 Prozent auf rund 28 Millionen Stück.

ganzen Artikel lesen ...