Artikel mit dem Tag: Drosselung (4)
In Sachen Windkraft in Deutschland sind die Fehler bereits vor Jahren gemacht worden 
19.11.13  07:36 | (Artikel: 956135) | Kategorie: News-Artikel (Red)

In Sachen Windkraft in Deutschland sind die Fehler bereits vor Jahren gemacht worden

Oder: Mit welchem Ziel fliegt die Wind-Drossel? - Wenn sich in den letzten Tagen die Zeitungen mit Meldungen aus den Koalitionsverhandlungen zur Energiewende überschlagen haben, dann meist über das Thema Windenergie. Der Ausbau an Land und auf dem Meer soll im Rahmen einer Neuregelung des EEG nach Ostern 2014 in eine andere Richtung gezogen werden.

ganzen Artikel lesen ...




Ganz schön zynisch, liebe Telekom. Erst mal überhaupt liefern 
23.04.13  11:30 | (Artikel: 955445) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Ganz schön zynisch, liebe Telekom. Erst mal überhaupt liefern

Tja, da meldet die Telekom, dass sie bei Neuverträgen ab Mai die Flatrate abschaffen wird. Natürlich sagt sie es nicht so, sondern spricht von einer Drosselung auf 384 Kbit/s. Laut Telekom nutzen die Kunden heute in etwas 15 bis 20 Gigabyte (GB). Gehe ich jetzt mal davon aus, dass ich als Familienvater mit drei Kindern die günstigste “Flatrate” kaufe, die also 75GB hat ergibt sich folgende Rechnung:

ganzen Artikel lesen ...




Telekom ändert Tarifstruktur fürs Festnetz 
23.04.13  10:10 | (Artikel: 955443) | Kategorie: News-Artikel (e)

Telekom ändert Tarifstruktur fürs Festnetz

Angesichts des rasanten Datenwachstums stellt die Telekom die Tarifstruktur für Internetanschlüsse im Festnetz um: Genauso wie im Mobilfunk wird es künftig für neue Call&Surf- und Entertain-Verträge integrierte Highspeed-Volumina geben. Ist die Volumengrenze erreicht, sehen die Leistungsbeschreibungen eine einheitliche Reduzierung der Internetbandbreite auf 384 Kbit/s vor. Zunächst werden nur die Leistungsbeschreibungen angepasst. Sobald die Limitierung technisch umgesetzt wird, können Kunden über Zubuchoptionen weiteres Hochgeschwindigkeits-Volumen hinzubuchen.

ganzen Artikel lesen ...




Telekom-Urteil: Mit Kanonen auf Spatzen schießen und am Ziel vorbei 
27.10.11  06:30 | (Artikel: 953265) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Telekom-Urteil: Mit Kanonen auf Spatzen schießen und am Ziel vorbei

Durch Urteil des Landgerichts Bonn muss die Telekom in der Werbung für ihre VDSL-Internetzugänge deutlich auf die Drosselung nach Erreichen von 100 GByte im Monat hinweisen. So ganz durchdacht ist das Urteil allerdings nicht.

ganzen Artikel lesen ...




Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung