Netzentwicklungsplan Strom 2024 und Offshore-Netzentwicklungsplan 2024 bestätigt sowie Umweltbericht veröffentlicht

07.09.15  08:33 | Artikel: 963002 | News-Artikel (e)

Netzentwicklungsplan Strom 2024 und Offshore-Netzentwicklungsplan 2024 bestätigt sowie Umweltbericht veröffentlicht
Jochen Homann,
Präsident der BNetzA
Bild: BNetzA
Homann: „63 der 92 vorgeschlagenen Maßnahmen sind erforderlich“

Die Bundesnetzagentur hat am vergangenen Freitag den Netzentwicklungsplan Strom 2024 sowie den Offshore-Netzentwicklungsplan 2024 bestätigt.

„Eine verlässliche und langfristige Netzausbauplanung ist zentraler Bestandteil einer erfolgreichen Energiewende. Mit der sich jährlich wiederholenden und an die aktuellen Rahmenbedingungen angepassten Bedarfsermittlung sichern wir eine verlässliche und belastbare Planung des Ausbaubedarfs im Übertragungsnetz“, erklärt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur.

Er führt weiter aus: „Wir haben nur Maßnahmen bestätigt, die nach unseren Berechnungen in den kommenden Jahren zwingend erforderlich sind. Dabei sind auch alle Argumente eingeflossen, die uns in über 34.000 Stellungnahmen vorgetragen worden sind. Von den 92 Maßnahmen im Übertragungsnetz, die die Übertragungsnetzbetreiber vorgeschlagen haben, können wir 63 bestätigen. Hinzu kommen drei von sieben vorgeschlagenen Offshore-Anbindungen.“

Der bestätigte NEP Strom 2024 umfasst rund 3.050 km Optimierungs- und Verstärkungsmaßnahmen in Bestandstrassen und rund 2.750 km Neubautrassen.

Ein Großteil der Stellungnahmen betrifft konkrete Vorhaben, insbesondere die Ausbauvorhaben Gleichstrompassage Süd-Ost, SuedLink, Ultranet sowie das Vorhaben von Raitersaich nach Altheim (Maßnahmen M350 und M54). Die meisten Argumente zum Umweltbericht betrafen Bedenken hinsichtlich elektrischer und magnetischer Felder, Aspekte des Landschaftsschutzes und die möglichen Auswirkungen des Stromleitungsbaus auf den Vogelschutz. Zudem wurde häufig auch der mögliche Wertverlust von Immobilien bzw. Grundstücken durch den Stromnetzausbau angesprochen.

Die vollständigen Dokumente und weitere Informationen sind auf der Internetseite der Bundesnetzagentur zum Netzausbau unter www.netzausbau.de/2024-nep-ub zu finden. Unter www.netzausbau.de/2024-archiv finden Sie zudem die veröffentlichten Stellungnahmen. Was der Netzentwicklungsplan behandelt und auf welchen Grundlagen er basiert, finden Sie in den Filmen der Bundesnetzagentur auf YouTube.




(Quelle: BNetzA)


Themenbereiche:

erneuerbare Energien | Energiepolitik | Netze

Schlagworte:

SELECT Count(NewsID) AS fRC FROM tbl_news WHERE Tags Like '%BNetzA%';SELECT Count(NewsID) AS fRC FROM tbl_news WHERE Tags Like '% Szenariorahmen%';SELECT Count(NewsID) AS fRC FROM tbl_news WHERE Tags Like '% Netzentwicklungsplan 2025%';SELECT Count(NewsID) AS fRC FROM tbl_news WHERE Tags Like '% NEP%';SELECT Count(NewsID) AS fRC FROM tbl_news WHERE Tags Like '% Netzausbaubedarf%';SELECT Count(NewsID) AS fRC FROM tbl_news WHERE Tags Like '% Klimaschutzziele%';SELECT Count(NewsID) AS fRC FROM tbl_news WHERE Tags Like '% EEG-Reform%';BNetzA (39) | Szenariorahmen (2) | Netzentwicklungsplan 2025 (2) | NEP (14) | Netzausbaubedarf (2) | Klimaschutzziele (13) | EEG-Reform (20)