Boxberg die Dritte ...

22.06.15  09:17 | Artikel: 962796 | News-Artikel (Red)

Boxberg die Dritte ...Nach der legendären Boxberg die Erste und der unvergessenen Boxberg die Zweite freut es blog.stromhaltig ganz ungeplant die Dritte Episode bekannt zugeben.

Diesmal durfte der Block R unverhofft wie das Weihnachtsfest seine Einspeisung nicht an die zahlende Kundschaft bringen. Natürlich wurden (wahrscheinlich) auch diesmal alle Lieferverträge dank (hoffentlich) profitabler Abitragegeschäfte erfüllt.

BrennstoffBraunkohle
Root CauseNA01
Gemeldet21.06.15 21:00
Ende (geplant)22.06.15 04:00
Reduktion641 MW
Dauer7 Stunden
Bilanzabweichung4487 MWh
Archivoffen


Beim Stichwort Versorgungssicherheit gehen wir immer davon aus, dass Betreiber von Kraftwerken notleidend sind. Gerne vergessen wir, dass vielleicht auch aus wirtschaftlichen Gründen einmal ein Kraftwerk vom Netz genommen wird, ohne dass es einer Genehmigung der Bundesnetzagentur oder eines Übertragungsnetzbetreibers bedarf.

Auf diese Sicherheit vertrauen wir, wenn wir von Kapazitätsmärkten sprechen. Auf diese Sicherheit verlassen wir uns, wenn wir über Kraftwerksreserven nachdenken. Vertrauen, dass wir nicht eines Tages erpressbar werden und dann vom Strom verlassen werden. Zum Glück sind alle EEG-Anlagen verpflichtet ihren Strom einzuspeisen (solange sie Förderung erhalten).


Siehe auch:

Ungeplante Nichtverfügbarkeiten deutscher Kraftwerke





Autor: Thorsten Zoerner

blog.stromhaltig.de

Thorsten Zoerner betreibt den Blog stromhaltig.de. Einen Großteil seiner Fachartikel veröffentlichen wir regelmäßig auch hier auf unserer Seite. Thorsten Zoerner ist Gründungsmitglied der Energieblogger.



Themenbereiche:

Unternehmen | Strommarkt

Schlagworte:

Ausfälle (22) | Kraftwerk (120) | Boxberg (3) | Vattenfall (23)