Klimawandel: Hochwasser und Starkregen in Spaichingen

16.06.15  11:00 | Artikel: 962772 | News-Artikel (Red)

Klimawandel: Hochwasser und Starkregen in SpaichingenNormalerweise bleibt Spaichingen (Kreis Tuttlingen) von vielen Wettersituationen verschont. Doch am Sonntag erwischte es auch uns: Starkregen hinterließ Spuren in der Innenstadt.

Am Sonntag Nachmittag um etwa halb drei fing es heftig an zu regnen. Was erst leicht vor sich hin plätscherte entwickelte sich zum sog. Starkregen, bei dem innerhalb kürzester Zeit eine erhebliche Wassermenge niedergeht; zu viel für die Kanalisation in der Innenstadt, die solch plötzlich auftretenden Wassermassen nicht in so kurzer Zeit bewältigen konnten.

Demzufolge baute sich an einer tief gelegenen Stelle, an der auch noch zwei Bäche in die Prim münden in der Kanalisation ein entsprechender Druck auf, der die Kanaldeckel anhob: So entstanden rund ein dutzend kartesische Brunnen, die es teilweise in sich hatten.

Über Minuten hinweg schoss eine ca. 1,5 Meter hohe Wasserfontäne aus einzelnen Schächten.




In der Folge flossen die Wassermassen dann überirdisch über die Hauptstraße ab. Mit hoher Fließgeschwindigkeit und teilweise um die 30 cm Tiefe verwandelte sich die Hauptstraße kurzfristig in ein Rafting-Paradies. Bei geparkten Autos hinterließ die Flut ihre Spuren; Keller und Tiefgaragen liefen voll und die Feuerwehr hatte an 14 Einsatzstellen alle Hände voll zu tun.

Schaut man sich die Klima- und Niederschlagsdaten der letzten Jahre an, so stellt man relativ schnell fest, dass sich solche Szenarien erst in den letzten Jahren manifestiert haben. Starkregen ist zunehmend eine Folge des Klimawandels. Genauso, wie die Häufigkeit von Hagel zunimmt, kommt es oft zu solchen Niederschlägen.

Da sollen doch einige Wissenschaftler immer noch behaupten, den Klimawandel gäbe es nicht.


Hintergrund:

Focus: So leugnen Skeptiker den Klimawandel
Wikipedia: Kontroverse um die globale Erwärmung


In Verbindung stehende Artikel:

06.11.14: Klimawandel: Da läuft was falsch mit dem Klimaschutz
05.05.14: Naturkatastrophen 2013 - Analysen, Bewertungen, Positionen
06.11.14: Pkw-Schadenbilanz 2013: Hagel verursacht Schäden in Rekordhöhe
03.06.13: Fell: Die dritte «Jahrhundertflut» in einem guten Jahrzehnt



Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



Themenbereiche:

Klimawandel | Wetter

Schlagworte:

Wettersituationen (2) | Klimawandel (24) | Hochwasser (10) | Starkregen (4) | Spaichingen (4)