Franz Alt: Starke Taifune - schwache Klimaleugner

17.03.15  14:17 | Artikel: 962486 | News-Artikel (Red)

Franz Alt: Starke Taifune - schwache KlimaleugnerMillionen Menschen werden von Stürmen betroffen sein. Klimaexperten befürchten, dass Inselstaaten in Zukunft immer häufiger von extremen Stürmen verwüstet werden.

Aber was muss eigentlich noch passieren bis auch Klimaleugner und Klimaskeptiker begreifen, was im 21. Jahrhundert die Wissenschaft nahezu einstimmig erkannt hat: Dass die Klimaveränderung das größte und dringendste Problem der Menscheit ist?

Schon vor einem halben Jahr hat die UNO davor gewarnt, dass bis 2050 etwa 50 Millionen Menschen als Klimaflüchtlinge über unseren Kontinent irren könnten, wenn wir mit der Energiepolitik so weitermachen wie bisher. Jetzt – nach der Katastrophe auf dem pazifischen Inselstaat Vanuatu hat das Land einen verzweifelten Hilferuf an die Welt gerichtet.

„Ich kann nur sagen, unsere Hoffnungen auf eine blühende Zukunft sind zerschlagen … ein Monster hat unser Paradies zerstört. Das Monster heißt Klimawandel,“ sagte der fassungslose Präsident des Inselstaates. Das Monster hat 100.000 Obdachlose hinterlassen. Doch auch das wird die Klimaleugner kaum zu einem Meinungswandel veranlassen. Sind sie nur sprachlos oder wissen sie es noch immer besser?

Die Zunahme der Zyklone, der Anstieg des Meeresspiegels, die Veränderung der Atmosphäre, die Erhöhung der Wassertemperaturen. All das führt dazu, dass allein auf den Inselstaaten Hunderttausende und weltweit Millionen ihre Heimat verlieren werden.

Doch die „Kohle“ mit der Kohle ist Australien wichtiger. Abbot erklärte kürzlich, Kohle sei „gut für die Menschheit“. Fakten haben Ideologen schon immer gestört. Sie passen einfach nicht in ihr Weltbild. Bei der nächsten Flut werden sie ihr Dogma einfach wiederholen.






In Zusammenhang stehende Artikel:


06.11.14: Klimawandel: Da läuft was falsch mit dem Klimaschutz
05.05.14: Naturkatastrophen 2013 - Analysen, Bewertungen, Positionen
07.01.13: Wetterextreme in den USA dominieren Naturkatastrophen-Statistik 2012



(Autor: Franz Alt)


Themenbereiche:

Energiepolitik | international | Klim

Schlagworte:

Taifune | Klimaleugner | Roland Emmerich | Stürme | Klimaexperten | Zyklon