Die 10 reichsten Terrororganisationen der Welt

13.01.15  10:30 | Artikel: 962262 | News-Artikel (Red)

Die 10 reichsten Terrororganisationen der Welt Sturmhauben, Maschinengewehre, schusssichere Westen: Laut Pariser Polizei deutet vieles darauf hin, dass die Charlie-Hebdo-Attentäter professionell ausgebildet worden sind.

Da passt es ins Bild, dass einige Augenzeugen berichten, die Mörder hätten von ihren Verbindungen zu Al-Qaida gesprochen: Die Terrororganisation betreibt im Nahen Osten Ausbildungslager.

Das dazu nötige Geld stammt laut einer aktuellen Aufstellung von "Forbes Israel" vor allem aus drei Quellen: Spenden aus der arabischen Welt, Kidnappings und Drogenhandel.

Allein mit Erpressungen der Familien von Gefangenen mache Al-Qaida dutzende Millionen Dollar. Das Magazin hat für eine Aufstellung der reichsten Terrorgruppen Sicherheitsexperten und Antiterror-Spezialisten befragt sowie Berichte von NGOs, wissenschaftlichen und staatlichen Einrichtungen ausgewertet.

Wie unsere Grafik für das manager magazin zeigt, kommt Al-Qaida den Forbes-Schätzungen zufolge auf einen Jahresumsatz von 150 Millionen Dollar.



Die Grafik bildet den geschätzten Jahresumsatz von Terrororganisationen weltweit.
Quelle: Statista




(Autor: Statista)


Themenbereiche:

Statistik | Terrorismus

Schlagworte:

Terrororganisationen | Attentäter | Jahresumsatz