Energieblogger Thorsten Zoerner liefert Grundlage für Gabriels Kohleausstieg

24.11.14  17:45 | Artikel: 962101 | News-Artikel (Red)

Energieblogger Thorsten Zoerner liefert Grundlage für Gabriels KohleausstiegThorsten Zoerner ist einer der führenden Experten in Sachen Stromhandel und Netze in Deutschland. Oft genug beschreibt er - zum Leidwesen der großen Energieversorger - in seinen Blogbeiträgen die Realität, die zum Teil selbst diesen nicht präsent ist.

Nun haben einige seiner Thesen den Weg bis ins BMWi gefunden und sind Entscheidungsgrundlage für Superminister Gabriel.

Ausstieg aus der fossilen Stromerzeugung - In den letzten Wochen wurde diese Möglichkeit heftig diskutiert. Doch aktuell rudert Minister Gabriel zurück und will nun doch ein wenig von der Kohle wegkommen. Nicht zuletzt weil die erzeugte Energie durch Braunkohlekraftwerke einen massiven Stromüberschuss produziert - darauf hatte Zoerner bereits vor Monaten hingewiesen.

Inoffiziell wurde nun bestätigt, dass das Thema Redispatches mit eine Argumentationsgrundlage für das Ministerium bildet. Zoerner diskutierte das Thema schon seit langem mit den Energieversorgern und hatte in diesem Zusammenhang sogar Problematiken aufgedeckt, die nur wenige Personen in Deutschland nachvollziehen können.

Offiziell wird natürlich niemand zugeben, dass "ein kleiner Energieblogger" die Zusammenhänge erklärt, versteht und weiterdenkt. Und der eine oder andere Verband würde diese Verdienste gerne auf dem eigenen Konto sehen. Doch die persönlichen Telefonate mit Insidern sind Zoerner Bestätigung genug.

Man darf gespannt sein, wann Zoerners Hybridstrommarkt-Modell auf Bundesebene ankommt.






Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



Themenbereiche:

Energiepolitik | Strompreise | Klimapolitik

Schlagworte:

Kohleausstieg (6) | Sigmar Gabriel (45) | Hybridstrommarkt (15) | Stromhandel (17) | Netze (70)