Fell: Klimaschutz fördert Wirtschaftswachstum

18.09.14  11:15 | Artikel: 961923 | News-Artikel (Red)

Fell: Klimaschutz fördert Wirtschaftswachstum
Hans-Josef Fell,
Bündnis90/Die Grünen
Unter der Leitung von Caio Koch-Weser, dem früheren Vizepräsident der Weltbank, hat die UN gestern in New York einen Bericht veröffentlicht, der mit dem Mythos aufräumt, dass Klimaschutz eine Belastung für die Wirtschaft sei.

Damit widersprechen die UN Finanz- und Wirtschaftsexperten exakt der von Wirtschaftsminister Gabriel und Kanzlerin Merkel vertretenen Begründung zur Verschlechterung des EEG.

Unentwegt behaupteten Gabriel, Merkel, der BDI und andere, dass der Ausbau der Erneuerbaren Energien gebremst werden müsse, um die Wirtschaft nicht zu belasten.

Dagegen sind Klimaschutzschutzmaßnahmen laut UN Bericht ein wichtiger Beitrag zur Belebung der Wirtschaft. Im Mittelpunkt der Klimaschutzmaßnahmen müssen den Experten zufolge der schnelle Ausbau der Erneuerbaren Energien, der Ausbau des öffentlichen Verkehrs, am besten mit emissionsfeien Antrieben, sowie die Wiederbelebung landwirtschaftlicher Brachflächen für die Sicherstellung der Ernährung stehen.

Notwendig dafür seien entsprechende politische Maßnahmen, für welche die Autoren werben. Den Bericht finden Sie hier.

Die gleichen Grundthesen und die notwendigen umfassenden politischen Maßnahmen für einen wirksamen Klimaschutz finden Sie in meinem Buch „Globale Abkühlung“, in dem Caio Koch-Weser ein Vorwort geschrieben hat.

Das Buch kann hier erworben werden.







Autor: Hans-Josef Fell

www.hans-josef-fell.de

Hans-Josef Fell war energiepolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen und Mitglied des Bundestages von 1998 bis 2013. Er ist Präsident der Energy Watch Group (EWG) und Autor des EEG. Wir veröffentlichen regelmäßig einen Teil der wöchentlichen Infobriefe zum Thema Energiepolitik.



Themenbereiche:

Klimaschutz | Energiepolitik | international

Schlagworte:

Klimaschutz (151) | Wirtschaftswachstum (3) | Weltbank | Wirtschaftsexperten | Buch (14)