Statistik: Zeitenwende in der Energiewirtschaft

19.09.14  09:00 | Artikel: 961917 | News-Artikel (Red)

Statistik: Zeitenwende in der Energiewirtschaft Jede Woche geht in China ein neues Kohlekraftwerk ans Netz, dagegen können ein paar Windrädchen in Deutschland nichts ausrichten - so lautet ein gängiges Vorurteil über den Zustand der weltweiten Energielandschaft.

Tatsächlich sind im vergangenen Jahr weltweit Ökostromanlagen mit einer Leistung ans Netz gegangen, die die von konventionellen Kraftwerken übertrifft, wie unsere Grafik für das manager magazin zeigt.


Quelle: Statista

Die Grafik bildet den weltweiten Zubau von Stromerzeugungs-Kapazität ab.




(Autor: Statista)


Themenbereiche:

erneuerbare Energien | Statistik

Schlagworte:

Ökostromanlagen (2) | konventionelle Kraftwerke (6) | Kohlekraftwerk (31) | China (25) | Energielandschaft (2)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung