VKU-Stadtwerke-Kongress in Dresden - Stadtwerke diskutieren Herausforderungen der Energiewende

11.09.13  09:45 | Artikel: 955942 | News-Artikel (e)

VKU-Stadtwerke-Kongress in Dresden - Stadtwerke diskutieren Herausforderungen der EnergiewendeGestern begann in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden der VKU-Stadtwerkekongress. Er steht unter dem Motto «Stadtwerke - Gestalter der Energiewende». Zwei Tage lang diskutieren rund 400 Vorstände und Geschäftsführer von Stadtwerken sowie renommierte Experten aus der Energiewirtschaft die Rolle der Stadtwerke in der Energiewende.

"Eine erfolgreiche Energiewende ist nur mit starken kommunalen Partnern zu erreichen. Doch schon jetzt ist absehbar, dass die mit der Wende notwendige Neugestaltung und -ausrichtung des Energiesystems die Stadtwerke vor völlig neue Herausforderungen stellt", so Ivo Gönner, Präsident des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU), in der Eröffnungsrede.

Auch für VKU-Hauptgeschäftsführer Hans Joachim Reck steht fest: "Unter den derzeitigen Bedingungen sind viele Fragen ungeklärt. Vor allem brauchen wir für kommunale Unternehmen dringend Planungs- und Investitionssicherheit." In diesem Zusammenhang hat der VKU bereits im März 2013 sein integriertes Energiemarktdesign (iEMD) vorgelegt. "Die Herausforderung an den Energiemarkt ist, Anreizstrukturen zu setzen, die für Kosteneffizienz im wettbewerblich organisierten Strommarkt sorgen. Unser Energiemarktdesign bezieht den Ausbau der erneuerbaren Energien, die erforderliche konventionelle (Back-up-)Erzeugung und die Netzinfrastrukturen gleichermaßen ein."

Auf dem Kongress wollen die kommunalen Energieversorger vor allem auf die aus ihrer Sicht notwendigen Rahmenbedingungen aufmerksam machen. Neben der Neugestaltung des Energiemarktes und die damit verbundenen Anforderungen an die neue Marktstruktur gehören dazu auch die Finanzierungen kommunaler Investitionen im Rahmen der Energiewende. Ferner wird diskutiert, welche zukünftigen Anforderungen an die Verteilnetze und mögliche Strategien für Stadtwerke angesichts des Wettbewerbs auf dem Energiemarkt bestehen.




(Quelle: Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU))


Themenbereiche:

erneuerbare Energien | Energiepolitik | Veranstaltung

Schlagworte:

Stadtwerke (13) | Dresden (4) | Stadtwerkekongress | Energiewende (372) | Ivo Gönner (2) | Netzinfrastrukturen