Neue Studie zu Wartung und Service von Solaranlagen verfügbar

18.04.13  08:23 | Artikel: 955421 | News-Artikel (Red)

Neue Studie zu Wartung und Service von Solaranlagen verfügbarBereits vor einigen Wochen hatten wir über die Entwicklung von Wartungs- und Servicebetrieben für PV-Kraftwerke einen kurzen Beitrag veröffentlicht.

Mit der nun veröffentlichten Studie, die Milk the Sun und das Marktforschungsunternehmen Photovoltaikzentrum Michael Ziegler herausgegeben haben, liegen für diesen Bereich konkrete Antworten vor und geben einen Einblick in den Markt.

Grundsätzlich sind rund 75 Prozent der Solaranlagen-Betreiber mit Ihrem Dienstleiter zufrieden. Das restliche Viertel denkt jedoch trotzdem über einen Wechsel des Anbieters nach. Viele Unternehmen, Betrieb und Wartung (englisch: Operation and Mantainance, kurz O&M) für Solaranlagen anbieten, können sich durchaus noch auf dem Markt etablieren, zumal die Nachfrage immer noch steigt.

Die beiden wichtigsten Kriterien für die Zufriedenheit sind das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Kommunikation mit dem Kunden. Für die vereinbarten Beträge wollen die Betreiber natürlich auch Leistungen sehen.

Bestätigt hat sich unser Verdacht, dass es durchaus Probleme geben kann, wenn das Unternehmen, das eine Anlage gebaut hat im Nachgang auch die Serviceleistungen erbringt. Die Anlage ist zwar dann bekannt, doch kommt es hier leicht zu Interessenkonflikten.

Das Photovoltaikzentrum Ziegler fasst den Inhalt der Studie knapp zusammen:

«Damit Photovoltaik-Anlagen effizient und rentabel geführt werden können, ist es notwendig, den Betrieb der Anlage dauerhaft zu überwachen. Dies kann über spezielle Monitoringtools oder auch stichprobenartig vor Ort erfolgen. Dafür bieten Unternehmen sogenannte O&M-Services an, über die sie einen einwandfreien Betrieb der Anlage garantieren. Dazu gehören, neben Reparaturen, Instandhaltung und Reinigung, die Überwachung des Betriebs sowie der gesamten Peripherie.

Die Studie betrachtet alle Tätigkeiten/Leistungen im Bereich Wartung, Instandhaltung, Pflege und Betrieb einer Photovoltaik-Anlage (Operations & Maintenance). Die vorliegende Studie soll dem Informationsmangel entgegenwirken und den Markt der O&M-Services näher beleuchten und die Hauptaspekte rund um die Leistungen der O&M-Unternehmen sichtbar zu machen.»


Die «Studie 1021: Wartung und Service von Solaranlagen» kann direkt im Shop auf www.photovoltaikstudie.de erworben werden. Dort findet sich auch eine genauere Inhaltübersicht.


weitere Beiträge zum Thema:

15.03.13: Betrieb und Wartung von PV-Kraftwerken: Ein neuer Hype?
05.04.13: Einführung in die Vorausschauende Wartung am Beispiel Windkraft
07.02.12: Wartung und Instandhaltung von PV-Anlagen
17.12.12: Milk the Sun und PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler starten Studie zu O&M



Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



Themenbereiche:

Energiepolitik | Unternehmen | Studie

Schlagworte:

photovoltaikstudie.de | Studie (124) | Wartung (7) | Betrieb (58) | Solarkraftwerke (3) | Marktforschung (2)