Deutscher Gießereitag 2013-Betriebsorganisation Eichler ist vor Ort

13.03.13  17:55 | Artikel: 955277 | Pressemitteilung (Kunde)

Deutscher Gießereitag 2013-Betriebsorganisation Eichler ist vor OrtDer Verein Deutscher Giessereifachleute (VDG) ist die Gemeinschaft aller im Gießereibereich tätigen Fachleute. Mit dem Anspruch "Zukunft gestalten" arbeitet der VDG im Interesse seiner Mitglieder gezielt für den technisch-wissenschaftlichen Fortschritt in der Gießereitechnik, fördert den Nachwuchs und die berufliche Zukunft.

Der VDG greift zukunftsrelevante Themen im Dialog mit seinen Mitgliedern aktiv auf, organisiert Fachveranstaltungen und schafft so eine Plattform für qualitativ hochwertigen Wissenstransfer. Er informiert aktuell über die neuesten Trends und Entwicklungen auf einem sich rasant entwickelnden Gießereisektor.

Unter dem Leitgedanken «Solide und Hightech – Lösungen in Guss aus Deutschland» bietet der VDG auch in diesem Jahr mit dem «Deutschen Gießereitag 2013» am 25. und 26. April 2013 ein Forum zur Standortbestimmung, zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion neuester gießerei-technischer Entwicklung. In zahlreichen Vorträgen und Präsentationen wird aufgezeigt, dass viele Gussteile Hightech-Produkte sind und den Produktionsstandort Deutschland im internationalen Wettbewerb fördern.

Im Rahmen des Deutschen Gießereitages findet zeitgleich das 5. NEWCAST-Forum statt. Neben einer Ausstellung mit beispielhaften Gusskonstruktionen wird in einer eigenen Vortragsreihe über Entwicklungstrends bei der Konstruktion gegossener Bauteile und deren Anwendung im Fahrzeug- und Maschinenbau berichtet.

Karl-Heinz Eichler, Inhaber der Betriebsorganisation Eichler, der seit Jahren mit seinem Beratungsunternehmen für verschiedene Gießereien tätig ist und vom VDG und anderen Verbänden als Branchenprofi empfohlen wird, präsentiert interessierten Unternehmen während des NEWCAST-Forums verschiedene neue Angebote aus dem Portfolio.

Gerade im Bereich Produktion und Fertigung kommt es heute oft zu Reibungsverlusten, so dass Unternehmen, die im internationalen Wettbewerb stehen, gezwungen sind effektiv zu funktionieren.

Hier bietet Eichler verschiedene Leistungen, die nahezu für jedes Unternehmen unverzichtbar sind. Neu im Portfolio sind z.B. die Beratungs- und Analysepakete "Effiziente Prozessoptimierung durch videogestützte Zeit- u. Ablaufstudien" und "Projekte zielorientiert u. konsequent durchführen, Schnittstellen reduzieren".

Durch entsprechende Nachfrage wurden in den letzten Monaten noch weitere Beratungsschwerpunkte innerhalb des Unternehmens definiert und auch das Beratungsteam entsprechend erweitert, so dass für jeden Kunden entsprechende Kapazitäten vollumfänglich zur Verfügung stehen. Einen umfassenden Überblick über das Leistungsspektrum und die entsprechenden Referenzen finden Sie auch unter www.betriebsorganisation-eichler.com.

Der Deutsche Gießereitag 2013 beginnt mit interessanten Werksbesichtigungen im Umfeld von Stuttgart. Das Gießertreffen in der „Alten Kelter“ rundet die Tagung ab und gibt Ihnen Gelegenheit zum persönlichen Gedankenaustausch.

Karl-Heinz Eichler steht für allgemeine Diskussionen sowie für vertiefende Fachgespräche über Herausforderungen und Lösungsszenarien während der Veranstaltung gerne zur Verfügung.

Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.vdg.de




(Quelle: Betriebsorganisation Eichler | BLK)


Themenbereiche:

PM | Unternehmen | Proteus | Kunde

Schlagworte:

Deutscher Gießereitag 2013 | Verein Deutscher Giessereifachleute (VDG) | Veranstaltung (22) | Fachgespräche | 5. NEWCAST-Forum