Info-Reihe (1) - Faktoren für den Anstieg der EEG-Umlage 2013

26.12.12  12:00 | Artikel: 954913 | News-Artikel (Red)

Info-Reihe (1) - Faktoren für den Anstieg der EEG-Umlage 2013Damit Sie auch während der Urlaubstage ein paar Informationen bei uns vorfinden, haben wir ein paar interessante Statistiken aus dem Bereich der erneuerbaren Energien für Sie vorbereitet. Im ersten Teil zeigen wir Ihnen die Gründe für den Anstieg der EEG-Umlage, die mit verantwortlich ist für die aktuelle Runde der Strompreiserhöhungen.

So resultieren 42 Prozent aus Nachholeffekten von 2012. Dieser kam zustande, weil die Photovoltaik schneller ausgebaut wurde, als es der Gesetzgeber wollte. 21 Prozent entfallen auf die sog. energieintensiven Unternehmen. Unternehmen, die die EEG-Umlage nur zu einem Bruchteil zahlen müssen, weil diese im internationalen Wettbewerb stehen. Dass diese trotzdem Millionengewinne erwirtschaften, ist vom Gesetzgeber durchaus so gewollt.

12 Prozent verursachen die Förderkosten, die in den letzten Jahren immer weiter gestiegen sind. Das ist zum einen an der allgemeinen Kostensteigerung fest zu machen (Inflation, Lohnkosten, ...) aber auch an höheren Rohstoffkosten im Einkauf. So kommt z.B. ein Großteil der in Deutschland für die Stromgewinnung genutzten Steinkohle aus Australien.

10 Prozent entfallen dann noch auf den gefallenen Börsenstrompreis (siehe auch Merit-Order-Effekt auf Wikipedia). 8 Prozent macht die von Experten als unzulässig und ungerechtfertigt angesehene Liquiditätsrücklage (Rückstellung) aus und 7 Prozent entfallen noch auf die Marktprämie.

Proteus-Statistik: Faktoren für den Anstieg der EEG-Umlage 2013
Proteus-Statistik: Faktoren für den Anstieg der EEG-Umlage 2013

Die hier veröffentlichten Diagramme dürfen Sie natürlich gerne in eigenen Publikationen verwenden. Sofern Sie diese kommerziell nutzen möchten, fragen Sie bitte kurz bei uns an. Eine Genehmigung erfolgt in der Regel schnell uns kostenfrei.




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



Themenbereiche:

erneuerbare Energien | Statistik

Schlagworte:

EEG-Umlage (153) | 2013 (22) | Strompreiserhöhungen (2) | Statistik (102) | Nachholeffekte | energieintensive Unternehmen (15) | Merit-Order-Effekt (2)