Altmaier: Rede beim Energiewendekongress in Berlin (Video)

09.11.12  05:00 | Artikel: 954766 | News-Artikel (Red)

Altmaier: Rede beim Energiewendekongress in Berlin (Video)Der Energiewendekongress am 8. November 2012 der Kompetenzinitiative Energie wurde unter Federführung des BDI durchgeführt. Es wurden aktuelle Studienergebnisse präsentiert und mit Politik und Wirtschaft diskutiert. Die Schwerpunkte der Veranstaltung bilden die Diskussion zur konkreten Gestaltung der Energiewende sowie die Betrachtung der Bestrebungen des BDI im europäischen und internationalen Kontext.

Bundesumweltminister Peter Altmaier hielt während der Veranstaltung eine Rede zur Energiewende und sprach über die ökologischen und ökonomischen Chancen beim Umbau der Energieversorgung in Deutschland. Dabei betonte er, dass der innovative Aspekt der Energiewende stärker herausgestellt werden solle, als bisher. Chancen biete beispielsweise die Modernisierung von Produktpaletten und Produktionsverfahren, um auch die nächsten 20 bis 30 Jahre global gut aufgestellt zu sein.

»Wenn es stimmt, das wir im Jahre 2050 80 Prozent unserer Stromversorgung aus erneuerbaren Energien bestreiten wollen, dann wird es nur funktionieren für den Standort Deutschland, wenn die erneuerbaren Energien bis dahin marktfähig geworden sind. D.h. wenn sie zu marktfähigen Preisen produzieren. Das ist die Herausforderung, vor der wir stehen.«, so Altmaier.





Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



Themenbereiche:

Energiepolitik | Unternehmen | erneuerbare Energien

Schlagworte:

Bundesumweltminister Peter Altmaier (6) | Energiewendekongress (2) | Berlin (23) | BDI (3) | Stromversorgung (41) | erneuerbare Energien (146)