progress5 Snapshot-Studie - Der Markt für Photovoltaik (PV)

14.09.12  06:10 | Artikel: 954613 | News-Artikel (Red)

progress5 Snapshot-Studie - Der Markt für Photovoltaik (PV)Die progress5, eine Partnergesellschaft aus München, veröffentlichte jüngst ihre Snapshot-Studie Der Markt für Photovoltaik (PV), die einen Einblick in die Meinungen der PV-Branche ermöglicht. Basis der Daten ist eine Befragung von 69 deutschen und ausländischen Unternehmen mit Geschäftsfeldern rund um den PV-Anlagenmarkt, die während der diesjährigen Intersolar Europe durchgeführt wurde.

In der Executive Summary der Studie heißt es:

»Die progress5 Snapshot-Studie zum Markt für Photovoltaik (PV) in Deutschland, Europa und weltweit zeigt zum einen die aktuell und in naher Zukunft wirtschaftlich attraktiven Geschäftsbereiche und Regionen. Zum anderen identifiziert sie jene Faktoren, die nach Ansicht der Marktteilnehmer auf die weitere Entwicklung der Branche in besonderem Maße fördernd bzw. hemmend wirken. [...]«

Mit insgesamt acht differenzierten Fragen wurden entsprechende Einschätzungen und Meinungsbilder gesammelt und ausgewertet. Kaum überraschend:

84 Prozent der Befragten beklagen mangelnde verlässliche politische Rahmenbedingungen.


progress5 bringt im Fazit die Aussagen auf den Punkt:

»Die Politik ist gefragt, um für einen erfolgreichen PV-Anlagen-Markt in Deutschland und auch in Europa die nötigen verlässlichen Rahmenbedingungen zu setzen. Die Subventionierung von Solarstrom steht dabei weniger im Mittelpunkt. Denn insgesamt sieht sich die PV-Anlagenbranche gut gerüstet: Sie setzt auf Qualität, Kooperationen für Komplettlösungen aus einer Hand und kann wirtschaftlich attraktive Modelle für die Stromerzeugung aus Solarenergie bieten.

Auch gelten die privaten und gewerblichen Kunden sowie die Planer und Architekten als gut informiert, die Investitionsbereitschaft ist solide. Wenn sich auf europäischer Ebene ein stabiles politisches Umfeld entwickelt und die etablierten Energieversorger ihren Fokus stärker auf Solarenergie ausrichten würden, stünde einer erfolgreichen Marktentwicklung nicht mehr viel entgegen.«

Die 12-seitige Studie ist gut überschaubar und professionell dargestellt. Fragestellungen, Auswertungen und Zusammenfassungen sind gut aufbereitet und geben schnell die gewünschten Informationen. Die kostenlose progress5 Snapshot-Studie kann als PDF-Datei bei
Frau Gisela Knabl (contact@progress5.com) angefordert werden.

__________________

Über progress5:
progress5 ist eine Partnergesellschaft für Brand & Business Development. Ihre Services integrieren Kommunikation, Design, Bild, Text sowie Business Development mit den Vertriebs- und Expansionsstrategien ihrer Kunden. Dieser interdisziplinäre Ansatz konzentriert sich darauf, Unternehmen mit ihren Kernkompetenzen umfassend zu analysieren, um auf dieser Basis den Unternehmenserfolg nachhaltig voranzutreiben.

Mehr dazu unter www.progress5.com.






Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



Themenbereiche:

Photovoltaik | erneuerbare Energien | Studie

Schlagworte:

progress5 Snapshot-Studie | Photovoltaik (210) | Umfrage (100) | Auswertung (12) | Intersolar (25)