Netzplaneinwände stehen online zur Verfügung

25.07.12  07:00 | Artikel: 954478 | News-Artikel (Red)

Netzplaneinwände stehen online zur VerfügungSeit 23. Juli 2012 haben die Übertragungsnetzbetreiber angefangen, die zu ihren Netzausbauplänen eingegangenen Stellungnahmen auf der Internetplattform www.netzentwicklungsplan.de zu veröffentlichen.

Im Rahmen der »Konsultation 2012« vom 30. Mai bis zum 10. Juli 2012 hatte jedermann Gelegenheit zum Entwurf der Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) - 50Hertz, Amprion, Tennet und TransnetBW - seine Meinung zu äußern.

Die vier deutschen ÜNB zeigen mit diesem Entwurf des Netzentwicklungsplans 2012 den benötigten Netzausbau in den nächsten zehn Jahren auf. Insgesamt hatten rund 1.500 Bürger entsprechende Stellungsnahmen eingesandt, die von den ÜNB inhaltlich zu prüfen sind. Nach Auswertung der Stellungnahmen müssen diese dann einen zweiten Entwurf vorlegen. Dieser soll bis Ende August ausgearbeitet sein. Dazu gehört dann auch eine entsprechende Erklärung, wie die Stellungnahmen berücksichtigt worden sind.

Auf der Internetplattform netzentwicklungsplan.de heißt es zur Veröffentlichung der Stellungnahmen:

"Bereits vor der Veröffentlichung des zweiten NEP-Entwurfs werden die eingegangenen Stellungnahmen kontinuierlich ab dem 23. Juli 2012 auf dieser Website veröffentlicht, damit Sie frühzeitig Gelegenheit haben, die Stellungnahmen und Argumente einzusehen. Da jeder der Konsultationsteilnehmer ausdrücklich der Veröffentlichung seines Beitrages zustimmen muss und ein großer Teil der über 1.500 Stellungnahmen per Post und E-Mail eingegangen sind, kontaktieren wir nun jeden Konsultationsteilnehmer, von dem bislang keine Erklärung darüber vorliegt, ob er mit der Veröffentlichung einverstanden ist. Sobald die Einverständniserklärung vorliegt, werden wir die entsprechenden Stellungnahmen schrittweise und so schnell wie möglich veröffentlichen."

Die entsprechenden Einwände, Kommentare und Stellungnahmen sind als Liste öffentlich und namentlich gekennzeichnet auf der Seite verfügbar.

www.netzentwicklungsplan.de/content/konsultation-2012




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



Themenbereiche:

erneuerbare Energien | Politik

Schlagworte:

Übertragungsnetzbetreiber (71) | Netzplaneinwände | Netzausbauplänen | Netzentwicklungsplan (18) | 50Hertz (5) | Amprion (10) | Tennet und TransnetBW (2)