Kurzmeldung: Google Webmaster Tools mit neuer Übersicht

03.10.11  09:10 | Artikel: 953254 | News-Artikel (Red)

Derzeit renoviert Google einige seiner Produkte und verpasst vielen eine neue Oberfläche oder passt einzelne Funktionen entsprechend an. In den Webmaster Tools ist jetzt eine neue Übersicht der zu verwaltenden Sites hinzugekommen.

Gerade Webmaster, die nicht nur eine Seite mit den Google Webmaster Tools (WMT) verwalten, sondern eine ganze Menge mehr, werden dankbar für die neue Übersicht sein.

Bislang bot Google nur eine einfache Liste mit URLs an. Diese wurde jetzt entsprechend erweitert. Statt dem Icon der Website gibt es jetzt einen Screenshot der Startseite und als neue Funktion werden Probleme angezeigt und hervorgehoben.

Damit kann recht einfach in der Übersicht erkannt werden, welche Websites derzeit genauer betrachtet werden müssen, da entsprechende Meldungen über Blockierungen oder Malware schon auf den ersten Blick erkennbar sind.

Da Google per Standard die Liste nach dem Status der Site sortiert, braucht auch nicht lange gescrollt werden; die Sites mit Fehlern stehen oben in der Liste.

Screen Google Webmaster Tools: Domainliste




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



Themenbereiche:

Google | SEO | Webmaster

Schlagworte:

Google (140) | WMT (5) | Webmaster Tools (4) | Update (58)