DE-CIX: das unentdeckte Land

03.09.10  08:00 | Artikel: 952065 | News-Artikel (Red)

DE-CIX: das unentdeckte LandKaum ein Internetuser macht sich Gedanken darüber, welchen Weg seine Datenpakete zurücklegen, wenn er eine Internetseite aufruft oder eine eMail verschickt. In vielen Fällen ist der sog. DE-CIX daran beteiligt.

Der DE-CIX, der 'German Commercial Internet Exchange' ist ein Verbindungsknoten für das Internet. Hier sind derzeit über 200 Internetprovider angeschlossen, die Daten miteinander austauschen.

Schickt man beispielsweise eine eMail von einer Domain, die bei 1&1 liegt zu einem Empfänger der Swisscom, so müssen die Daten ja irgendwie den Empfänger erreichen. Jedes Netz für sich ist eine geschlossene Einheit, ähnlich wie man das aus dem Firmennetzwerk kennt. Damit die Daten von einem Netz ins andere gelangen können gibt es für das sog. Peering entsprechende Verbindungsknoten. Hier sind für unser Beispiel auch 1&1 und die Swisscom angeschlossen. Damit stellt der DE-CIX die Verbindung zwischen diesen Netzen her.

Bei einer solchen Menge an Providern, die am DE-CIX angeschlossen sind, ist der Datendurchsatz mittlerweile recht groß geworden. Erst in den letzten Tagen wurde eine neue magische Grenze überschritten: Mehr als 1 TBit/s. In der Internet-Prime-Time zwischen 20:00 Uhr und 23:00 Uhr werden Spitzenwerte von bis zu 1,4 TBit/s ereicht. Das entspricht ungefähr dem Datenvolumen von 33 DVDs, die in einer Sekunde übertragen werden.

Die DE-CIX Management GmbH als Betreibergesellschaft des Netzknotens sieht dem gelassen entgegen. Mit dem letzten Ausbau der Systeme ist bis zu 4 TBit/s keine Stau zu erwarten.

Weitere Informationen unter:

www.de-cix.net




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



Themenbereiche:

DENIC | Wissen | Internet

Schlagworte:

DE-CIX (4) | Internet (139) | Netzknoten (2) | Peering | Austausch (3) | Frankfurt (5)