Wir nutzen auf dieser Seite Cookies, die für die Funktion der Seite notwendig sind.
Diese dienen nicht dem Tracking und gelten nur für die aktuelle Sitzung.

Für statistische Zwecke nutzen wir Google Analytics. Dabei werden sog. Tracking-Cookies gesetzt, die auf ihrem Gerät gespeichert werden. Sie können wählen, ob Sie der Verwendung von Google Analytics zustimmen:



Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung

4.645 Nachrichtenartikel vorhanden.
Suche nach: in NewsID Überschrift Nachrichtentext Überschrift & Nachrichtentext      


Postbank Jugend-Digitalstudie 2019 - Deutsche Jugendliche sind 58 Stunden pro Woche online 
10.10.19  07:00 | (Artikel: 982021) | Kategorie: News-Artikel (e)

Postbank Jugend-Digitalstudie 2019 - Deutsche Jugendliche sind 58 Stunden pro Woche online

Jugendliche in Deutschland sind im Schnitt 58 Stunden pro Woche im Internet unterwegs. Die meiste Zeit nutzen sie dafür ihr Smartphone: Auf die mobile Nutzung via Handy entfallen knapp 36 Stunden. In den Zimmern der jungen Deutschen steht jedoch noch mehr Technik

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: IT | Wirtschaft | Studie || Schlagworte: Digitalstudie (2) | Postbank (2) | Jugendliche (4) | online (83) | Smartphone (71) | Laptop (4) | Freizeitgestaltung | Sucht (2)


Checkliste: 23 Fragen und Antworten zu E-Mail-Marketing und Recht 
08.10.19  07:00 | (Artikel: 982020) | Kategorie: News-Artikel (e)

Checkliste: 23 Fragen und Antworten zu E-Mail-Marketing und Recht

Die Welt ist digital geworden und nahezu überall fallen heutzutage Daten an. Dies bringt jedoch auch eine große Verantwortung für Unternehmen mit sich. Gerade im Marketing, wo besonders viel Kontakt externen Parteien herrscht, ist daher das Wissen zu diversen Zulässigkeiten fundamental und unabdingbar. Ein steigender Beratungsbedarf in der Praxis verdeutlicht die steigende Bedeutung der Rechtsfragen im Technologieumfeld.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Datenschutz | IT | Wirtschaft || Schlagworte: E-Mail-Marketing | Checkliste | Newsletter (6) | Nutzerverhalten (2) | Werbung (16)


Siri, Alexa und das KI-Dilemma 
26.08.19  23:50 | (Artikel: 982019) | Kategorie: News-Artikel (e)

Siri, Alexa und das KI-Dilemma

Dass nun auch Facebook — nach Amazon, Google, Microsoft und Apple — eingeräumt hat, Sprachkommunikation mitzuschneiden und auszuwerten, offenbart ein grundlegendes Dilemma: Die Verfügbarkeit möglichst großen Mengen (nicht unbedingt personenbezogener) Daten ist eine zentrale Bedingung für die technische Optimierung von IT–Systemen und für die Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen. Damit wird aber unsere schon arg strapazierte Privatsphäre weiter eingeschränkt.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Datenschutz | IT | Wirtschaft || Schlagworte: Siri (2) | Alexa (12) | KI-Dilemma | Sprachkommunikation | Google (73) | Microsoft (9) | Apple (8) | Überwachung (58) | Sprachassistenten (3)


35 Jahre E-Mail in Deutschland 
15.08.19  07:00 | (Artikel: 982018) | Kategorie: News-Artikel (e)

35 Jahre E-Mail in Deutschland

Am 3. August 1984 startete das Zeitalter der digitalen Kommunikation in Deutschland: Die erste E-Mail wurde empfangen. Für die Übertragung war damals noch ein Computer von der Größe einer Waschmaschine erforderlich und nur wenige Experten konnten Mails versenden.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: IT | Wirtschaft | Geschichte || Schlagworte: Kommunikation (91) | Deutschland (83) | eMail (13)


Datenschutzverletzungen bereiten zunehmend Sorge 
09.08.19  07:00 | (Artikel: 982017) | Kategorie: News-Artikel (e)

Datenschutzverletzungen bereiten zunehmend Sorge

Seit dem Wirksamwerden der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) am 25. Mai 2018 werden dem Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI) wesentlich häufiger Fehler beim Umgang mit Daten gemeldet. Das ist einerseits erfreulich, denn diese Meldepflicht gehört zu den zentralen Vorgaben der DS-GVO. Andererseits steht hinter einer solchen Meldung zumeist eine Nachlässigkeit oder ein Organisationsverschulden.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Datenschutz | IT | Wirtschaft || Schlagworte: Datenschutzverletzungen (2) | Hackingangriffe | Malware (11) | Postfehlversand | E-Mail (23) | Adressverteiler


in eigener Sache: Sommerurlaub 2019! 
02.08.19  07:00 | (Artikel: 982016) | Kategorie: Proteus Direkt

in eigener Sache: Sommerurlaub 2019!

Der Sommer ist da und auch wir nutzen die Gelegenheit, die Hütte ein paar Tage dicht zu machen. In der Zeit vom 9.8.2019 bis inklusive 24.8.2019 haben wir Betriebsferien.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Proteus || Schlagworte: Proteus (62) | Sommer (9) | Betriebsferien (22) | intern (189)


Erfolgreiche Personalarbeit in Zeiten fortschreitender Digitalisierung 
18.07.19  07:00 | (Artikel: 982015) | Kategorie: News-Artikel (e)

Erfolgreiche Personalarbeit in Zeiten fortschreitender Digitalisierung

Die digitale Transformation der Personalabteilung ist der Prozess, der HR-Prozesse dahingehend verändert, dass sie automatisiert und datengesteuert werden. HR-Teams müssen sich der doppelten Herausforderung stellen, einerseits die Abläufe und andererseits die Belegschaft und die Art und Weise, wie gearbeitet wird, zu transformieren. Anstatt dass es bei der digitalen HR-Transformation nur um HR geht, handelt es sich um eine Metamorphose, an der Unternehmen als Ganzes beteiligt sind.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: IT | Wirtschaft | Software || Schlagworte: Personalarbeit | Digitalisierung (12) | HR-Prozesse | Stellenausschreibungen | Mitarbeiterdaten (2) | Personalabteilung


Malware-Rekord 2019: Emotet mit über 30.000 Varianten in sechs Monaten 
10.07.19  14:15 | (Artikel: 982014) | Kategorie: News-Artikel (e)

Malware-Rekord 2019: Emotet mit über 30.000 Varianten in sechs Monaten

Die Macher des Trojaners Emotet verantworten die aktuell produktivste Cybercrime-Kampagne. Im ersten Halbjahr 2019 hat G DATA bereits mehr Versionen entdeckt als im gesamten Jahr 2018: Durchschnittlich mehr als 200 neue Versionen am Tag.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Datenschutz | IT | Wirtschaft || Schlagworte: Malware (13) | Ransomeware (2) | Emotet (2) | Bedrohungen (3) | Cybercrime (7)


Bezahlen wird sicherer: Die neue Bankenrichtlinie PSD2 kommt 
27.06.19  10:00 | (Artikel: 982013) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bezahlen wird sicherer: Die neue Bankenrichtlinie PSD2 kommt

Listen mit TAN-Nummern auf Papier gehören bald endgültig der Vergangenheit an; bei der Zahlung mit Kreditkarte müssen Kunden künftig zwei Nachweise erbringen, dass sie der rechtmäßige Besitzer der Karte sind. Und Drittanbieter können künftig leichter über Schnittstellen auf Bankdaten zugreifen - sofern der Kunde zugestimmt hat. Der Grund für diese Änderungen: Ab 14. September dieses Jahres treten weitere Regeln der Bankenrichtlinie PSD2 in Kraft. Der gemeinnützige Verbraucher-Ratgeber Finanztip hat die Richtlinie unter die Lupe genommen und erklärt, was auf Bankkunden zukommt.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Datenschutz | IT | Wirtschaft || Schlagworte: Bezahlen (5) | Bankenrichtlinie | PSD2 | Kreditkarte (16) | Kundenauthentifizierung | Smartphone (71) | TAN (7) | Schnittstellen (2)


EAID gegen Forderungen, Internetanbieter zum Einbau von Überwachungsschnittstellen zu verpflichten 
11.06.19  18:00 | (Artikel: 982012) | Kategorie: News-Artikel (e)

EAID gegen Forderungen, Internetanbieter zum Einbau von Überwachungsschnittstellen zu verpflichten

Anlässlich der Konferenz der Innenminister (IMK), die vom 12. bis 14. Juni 2019 in Kiel stattfindet, spricht sich die Europäische Akademie für Informationssicherheit und Datenschutz (EAID), die von dem ehemaligen Bundesbeauftragten für den Datenschutz Peter Schaar geleitet wird, gegen Forderungen aus, Anbieter von Messengern und anderen Internetdiensten zum Einbau von Schnittstellen zur Ausleitung der Kommunikation zu verpflichten.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Datenschutz | IT | Wirtschaft || Schlagworte: Überwachung (99) | Schnittstellen (2) | EAID (3) | Peter Schaar (8) | Messenger (4) | Informationssicherheit | Bundestrojaner (4) | Quell-TKÜ


Über 2,3 Milliarden vertrauliche Dokumente über Cloud-Datenspeicher öffentlich zugänglich 
06.06.19  07:00 | (Artikel: 982011) | Kategorie: News-Artikel (e)

Über 2,3 Milliarden vertrauliche Dokumente über Cloud-Datenspeicher öffentlich zugänglich

Die Zahl der exponierten Daten im Open, Deep und Dark Web ist weltweit weiter gestiegen - allein im letzten Jahr um 50%. Das zeigt ein Bericht von Digital Shadows. Insgesamt spürte das Analystenteam 2,3 Mrd. vertrauliche Dokumente auf, darunter Kontoauszüge, Patientenakten, Pässe, Kundendaten sowie kritische Geschäftsinformationen und Zugangsdaten zu Unternehmenssystemen.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Datenschutz | IT | Wirtschaft || Schlagworte: Dokumente (5) | Cloud (21) | Datenspeicher (7) | Kontoauszüge | Patientenakten | Pässe | Kundendaten (7) | Geschäftsinformationen | Zugangsdaten (6) | Risiken (12)


Extreme Wirbelstürme, Waldbrände und Dürren verursachten 2018 hohe Schäden aus Naturkatastrophen 
23.05.19  09:00 | (Artikel: 982010) | Kategorie: News-Artikel (e)

Extreme Wirbelstürme, Waldbrände und Dürren verursachten 2018 hohe Schäden aus Naturkatastrophen

Schadenträchtiges zweites Halbjahr führte 2018 zu hohen Gesamtschäden aus Naturkatastrophen von 160 Mrd. US$. | Die Hälfte der Schäden war versichert, die Schadenbelastung für Versicherer war deutlich höher als im langfristigen Durchschnitt. | Bemerkenswert sind klare Hinweise auf einen Einfluss des menschgemachten Klimawandels auf verheerende Waldbrand-Ereignisse in Kalifornien, die 2018 wie schon im Vorjahr zu Milliardenschäden führten.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Wirtschaft | Klima || Schlagworte: Wirbelstürme | Waldbrände | Dürren | Naturkatastrophen (5) | Bilanz (33) | Schadenereignisse


Hätten Sie's gewusst? - Von diesen Online-Shopping-Rechten wissen die wenigsten 
15.05.19  08:00 | (Artikel: 982009) | Kategorie: News-Artikel (e)

Hätten Sie's gewusst? - Von diesen Online-Shopping-Rechten wissen die wenigsten

Wir alle sind Online-Shopper und kennen uns mit unseren Rechten und Pflichten in der digitalen Welt aus. Regelungen zu Rückgabefristen, Zahlungsbedingungen und Stornierungen sind uns bestens bekannt - denken wir zumindest. Tatsächlich gibt es einige Rechte, die Online-Shoppern zustehen, von denen nur die wenigsten wissen. Hier sind die 5 häufigsten Wissenslücken:

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Wirtschaft | eCommerce || Schlagworte: Online-Shopping (5) | Rechte (2) | Pflichten (2) | Zahlungsbedingungen | Rückgabefristen | Stornierungen


vzbv klagt erfolgreich gegen Google 
16.04.19  12:00 | (Artikel: 982008) | Kategorie: News-Artikel (e)

vzbv klagt erfolgreich gegen Google

Die von Google im Jahr 2012 verwendete „Datenschutzerklärung“ ist zum großen Teil rechtswidrig. Das hat das Kammergericht in Berlin nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) entschieden. Nach Auffassung des Gerichts sind außerdem zahlreiche Klauseln in den Nutzungsbedingungen des Konzerns unwirksam. Einige der untersagten Klauseln verwendet Google bis heute in gleicher oder ähnlicher Form.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Datenschutz | Wirtschaft || Schlagworte: Google (144) | vzbv (5) | Zustimmung (2) | Klage (14) | DSGVO (5) | Klauseln | Datenschutzerklärung (2) | Nutzungsbedingungen (2)


LfDI BW: Kontrollmaßnahmen zur EU-DSGVO stehen fest 
08.04.19  18:00 | (Artikel: 982007) | Kategorie: News-Artikel (e)

LfDI BW: Kontrollmaßnahmen zur EU-DSGVO stehen fest

Bei der Vorstellung seines Tätigkeitsberichts im Januar 2019 hatte es der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI), Dr. Stefan Brink, bereits angekündigt: „2019 wird das Jahr der Kontrollen“. Im vergangenen Jahr, in dem die Europäische Datenschutz-Grundverordnung EU-DSGVO wirksam wurde, lag der Schwerpunkt der Tätigkeit der Datenschützer eindeutig auf der Beratung:

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: IT-Sicherheit | Datenschutz | Wirtschaft || Schlagworte: Kontrollmaßnahmen | DSGVO (5) | LfDI BW | Stefan Brink | Beratung (5) | öffentliche Sicherheit | Verkehr (15) | Kommunales | Gesundheitswesen | Bildungswesen


Europäisches Urheberrecht inklusive Uploadfilter kommt: «Diese Entscheidung wird das Internet fundamental verändern» 
02.04.19  08:00 | (Artikel: 982006) | Kategorie: News-Artikel (e)

Europäisches Urheberrecht inklusive Uploadfilter kommt: «Diese Entscheidung wird das Internet fundamental verändern»

Am 26.3.2019 hat das EU-Parlament final über die europäische Urheberrechtsrichtlinie abgestimmt. Mit dieser Entscheidung für ein europäisches Urheberrecht, inklusive eines europäischen Leistungsschutzrechts und der Einführung sogenannter Uploadfilter, stellt sich das Europäische Parlament gegen ein breites Bündnis aus Zivilgesellschaft, Akademikern, Digitalwirtschaft und Netzpolitikern – aber auch Journalisten und Urhebern.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: IT-Sicherheit | Datenschutz | Wirtschaft || Schlagworte: Uploadfilter | Urheberrecht (17) | Journalisten (19) | Algorithmen | Verlage (3) | Haftungsrisiko | Leistungsschutzrecht (13)


Facebook offenbart erneut erhebliche Datenschutzdefizite 
22.03.19  06:30 | (Artikel: 982005) | Kategorie: News-Artikel (e)

Facebook offenbart erneut erhebliche Datenschutzdefizite

Der aktuelle Skandal belegt, dass Facebook das Thema Datenschutz immer noch stiefmütterlich behandelt. Gerade weil die Facebook-Zugangsdaten auch für viele andere Dienste als Authentifizierungsmöglichkeit genutzt werden können, sollten Nutzer des sozialen Netzwerks unbedingt ihre Passwörter ändern.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: IT-Sicherheit | Datenschutz || Schlagworte: Datenschutzdefizite | Facebook (40) | Zugangsdaten (6) | Authentifizierungsmöglichkeit | Ulrich Kelber | DSGVO (5)


Studie IT-Sicherheit 2019: Immer mehr Unternehmen planen für den IT-Notfall 
05.03.19  08:00 | (Artikel: 982004) | Kategorie: News-Artikel (e)

Studie IT-Sicherheit 2019: Immer mehr Unternehmen planen für den IT-Notfall

Die Bedrohungslage im Bereich IT-Sicherheit steigt weiter an. Dies sagen 90 Prozent der befragten Sicherheitsexperten laut der heute vorgestellten Studie IT-Sicherheit 2019 des eco – Verbands der Internetwirtschaft e. V. Die Unternehmen in Deutschland reagieren darauf mit Notfallplänen.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: IT-Sicherheit | Datenschutz || Schlagworte: Studie (179) | IT-Sicherheit (23) | IT-Notfall | Cybercrime (7) | Notfallplan (2) | Mitarbeitersensibilisierung


BfDI mahnt Zurückhaltung bei Gesichtserkennung an 
25.01.19  08:00 | (Artikel: 982003) | Kategorie: News-Artikel (e)

BfDI mahnt Zurückhaltung bei Gesichtserkennung an

Bei immer größer werdenden Datenbeständen und umfangreicheren Methoden zu deren Auswertung steigt ohne eine klar begrenzte Regelung das Risiko, unschuldig in das Visier der Behörden zu geraten. Außerdem könne das dauernde Gefühl einer Überwachung bewusst und unbewusst zur Vermeidung völlig legaler Verhaltensweisen, wie zum Beispiel der Teilnahme an Demonstrationen, führen.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Recht | IT-Sicherheit | Datenschutz || Schlagworte: Gesichtserkennung (3) | Videoüberwachung (6) | biometrische Auswertung | BfDI (6) | Behörden (6) | Verhaltensweisen | Strafprozessordnung


ePrivacy: EU-Regierungen wollen elektronische Nachrichtenzensur einführen 
22.01.19  23:00 | (Artikel: 982002) | Kategorie: News-Artikel (e)

ePrivacy: EU-Regierungen wollen elektronische Nachrichtenzensur einführen

Die Bundesregierung tritt nach eigenen Aussagen in den Verhandlungen zur ePrivacy-Verordnung für Verbesserungen des letzten Vorschlags der österreichischen Ratspräsidentschaft ein, wie für die Begrenzung der zweckfremden Nutzung von Kommunikationsdaten oder datenschutzfreundliche Voreinstellungen in Browsern.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Recht | IT-Sicherheit | Datenschutz || Schlagworte: EU-Regierungen | ePrivacy | Nachrichtenzensur | E-Mails (7) | Internetverbindungen (2) | Inhalte (12)


Neue cobra-Blitzumfrage: DSGVO-Umsetzung nach wie vor zu träge 
15.01.19  15:00 | (Artikel: 982001) | Kategorie: News-Artikel (e)

Neue cobra-Blitzumfrage: DSGVO-Umsetzung nach wie vor zu träge

Fast 20 Prozent der Unternehmen werden Ende 2019 immer noch nicht mit der Umsetzung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) fertig sein, die bereits seit 25. Mai 2018 gilt. So lautet das Ergebnis der zweiten Blitzumfrage des CRM-Spezialisten cobra aus Konstanz. Die cobra-Umfrage hat die Ergebnisse der BITKOM-Studie "Vier Monate DSGVO - wie weit ist die deutsche Wirtschaft?" aus dem September 2018 damit teilweise bestätigt und mit weiterführenden Ergebnissen ergänzt.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: IT-Sicherheit | Datenschutz || Schlagworte: Blitzumfrage | DSGVO (5) | BITKOM (31) | IT-Systeme (2)


Die Top Ten der deutschen Passwörter 2018 
04.01.19  12:00 | (Artikel: 982000) | Kategorie: News-Artikel (e)

Die Top Ten der deutschen Passwörter 2018

Die Deutschen sind nicht sehr kreativ, wenn es um die Wahl ihrer Passwörter geht. Auch im zurückliegenden Jahr verließen sich viele auf simple Zahlenreihen. Damit gehen sie allerdings erhebliche Risiken ein.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: IT-Sicherheit | Datenschutz || Schlagworte: Passwörter (7) | Zahlenreihen | Risiken (12) | Identitätsdiebstahl (2) | Schäden (22) | Zugangsdaten (6) | Passwortmanager


Alle Jahre wieder: «Ich mag Schnee» - eine lustige Geschichte 
25.12.18  10:00 | (Artikel: 981034) | Kategorie: Proteus Direkt

Alle Jahre wieder: «Ich mag Schnee» - eine lustige Geschichte

Das Jahr ist fast vorbei und die Feiertage geben die Gelegenheit mal ein wenig auszuspannen. Grund genug nicht nur Artikel über Tagesgeschehen und Fachtehmen zu veröffentlichen. Hier eine der sicherlich bekannten Schnee-Geschichten aus den Tiefen des Netzes.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Proteus || Schlagworte: Proteus (62) | Weihnachten (25) | Weihachtsgeschichte (7)


Frohe Weihnachten! 
24.12.18  10:00 | (Artikel: 981033) | Kategorie: Proteus Direkt

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein paar ruhige Feiertage.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Proteus || Schlagworte: Proteus (62) | Weihnachten (25) | Betriebsferien (22) | intern (189)


in eigener Sache: Betriebsferien zwischen Weihnachten und Neujahr 
21.12.18  10:00 | (Artikel: 981032) | Kategorie: Proteus Direkt

in eigener Sache: Betriebsferien zwischen Weihnachten und Neujahr

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch wir nutzen über die besinnlichen Tage die Gelegenheit, ein paar Tage Urlaub zu machen.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Proteus || Schlagworte: Proteus (62) | Weihnachten (25) | Betriebsferien (22) | intern (189)


Neue Trojanerwelle - Nichts dazugelernt: Alte Fehler begünstigen Erfolg von Trojanern 
18.12.18  08:00 | (Artikel: 981031) | Kategorie: News-Artikel (e)

Neue Trojanerwelle - Nichts dazugelernt: Alte Fehler begünstigen Erfolg von Trojanern

Seit einigen Jahren versetzen immer wieder Trojaner mit klangvollen Namen wie WannaCry, Petya oder Emotet Unternehmen und Behörden in Aufruhr und richten Schäden in Millionenhöhe an. Aktuell macht wieder eine groß angelegte Trojanerwelle Ärger. Kürzlich fielen in einem Krankenhaus im Regierungsbezirk Oberbayern nach einer Trojanerattacke sämtliche Windows-Server und -Computer aus; ein bekannter Maschinenbauer aus München musste infolge mehrerer verschlüsselter Computer über Wochen die Produktion drosseln, ... dies sind nur einige prominente Beispiele jüngster Zeit. Die Malware: Vermutlich ein alter Bekannter - Emotet. Dennoch trifft es viele Unternehmen unvorbereitet.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: IT-Sicherheit | Datenschutz || Schlagworte: Trojaner (16) | WannaCry (2) | Petya | Emotet (2) | Malware (11) | Cybercrime (7) | Angriffe (12) | Systemsicherheit (3) | Hacker (22) | Ransomeware (2)


TÜV SÜD: Das sind die Cyber-Security-Trends 2019 
14.12.18  07:00 | (Artikel: 981030) | Kategorie: News-Artikel (e)

TÜV SÜD: Das sind die Cyber-Security-Trends 2019

Die Digitalisierung und die zunehmende Vernetzung durch das Internet of Things (IoT) eröffnen enorme Chancen - zugleich bergen sie aber unvorhersehbare Risiken und bieten gefährliche Angriffsflächen für neue Formen der Cyberkriminalität. Allein in Deutschland werden zwei von drei Unternehmen jährlich Opfer von Hackerangriffen. TÜV SÜD erklärt, worauf Unternehmen 2019 beim Thema Cyber Security besonders achten sollten.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: IT-Sicherheit | Datenschutz || Schlagworte: Cyber-Security | Trends 2019 | Datenschutz (161) | Social Engineering (3) | Shadow IT | Industrieanlagen (2) | Kryptomining | Ransomware (2) | Nationstate Attacks


vzbv: Für ein hohes Schutzniveau in der ePrivacy-Verordnung 
05.12.18  10:00 | (Artikel: 981029) | Kategorie: News-Artikel (e)

vzbv: Für ein hohes Schutzniveau in der ePrivacy-Verordnung

Die Bundesregierung hat in der gestrigen Sitzung des EU-Ministerrats ihre Positionierung gegenüber der ePrivacy-Verordnung aufrechterhalten und sich damit für die Privatsphäre in der digitalen Kommunikation stark gemacht. Klaus Müller, Vorstand des vzbv, fordert eine verbraucherfreundliche und effiziente Regulierung der digitalen Kommunikation:

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: ePrivacy | Datenschutz || Schlagworte: ePrivacy-Verordnung | EU-Ministerrat | Bundesregierung (105) | Schutzniveau | Kommunikationsdaten (4) | Einwilligung (5) | Cookies (5)


Lagebild: Jedes dritte Unternehmen Opfer eines Cyber-Angriffs 
04.12.18  17:00 | (Artikel: 981028) | Kategorie: News-Artikel (e)

Lagebild: Jedes dritte Unternehmen Opfer eines Cyber-Angriffs

34 Prozent der Unternehmen in Deutschland waren in den vergangenen zwölf Monaten Opfer eines Cyber-Angriffs. 39 Prozent haben im gleichen Zeitraum mindestens einen IT-Sicherheitsvorfall registriert. Um sich zu schützen und Datenlecks ausfindig zu machen, existiert in sechs von zehn der Unternehmen eine umfassende IT-Sicherheitsstrategie.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: IT-Sicherheit | Datenschutz || Schlagworte: Opfer (7) | Cyber-Angriff (4) | Potenzialanalyse (2) | Software (26) | Risiken (12) | Datenweitergabe (3) | IT-Sabotage | Diebstahl (5)


LfDI BW verhängt sein erstes Bußgeld in Deutschland nach der DS-GVO 
23.11.18  09:00 | (Artikel: 981027) | Kategorie: News-Artikel (e)

LfDI BW verhängt sein erstes Bußgeld in Deutschland nach der DS-GVO

Wegen eines Verstoßes gegen die nach Art. 32 DS-GVO vorgeschriebene Datensicherheit hat die Bußgeldstelle des LfDI Baden-Württemberg mit Bescheid vom 21.11.2018 gegen einen baden-württembergischen Social-Media-Anbieter eine Geldbuße von 20.000,- Euro verhängt und - in konstruktiver Zusammenarbeit mit dem Unternehmen - für umfangreiche Verbesserungen bei der Sicherheit der Nutzerdaten gesorgt.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: IT-Sicherheit | Datenschutz || Schlagworte: Bußgeld (4) | DS-GVO | Datensicherheit (6) | Baden-Württemberg (57) | LfDI (2) | Social-Media (2) | Nutzerdaten (3)


Weltweite Studie: Ransomware ist die größte Cyber-Bedrohung für KMU 
14.11.18  08:00 | (Artikel: 981026) | Kategorie: News-Artikel (e)

Weltweite Studie: Ransomware ist die größte Cyber-Bedrohung für KMU

Datto präsentiert die Ergebnisse seines diesjährigen Ransomware Reports. Die globale Studie wurde zum dritten Mal durchgeführt und belegt, dass Ransomware vor Viren und Spyware weiterhin die größte Cyber-Gefahr für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ist. Bei Ransomware handelt es sich um eine bösartige Software, die Unternehmensdaten verschlüsselt, bis ein Lösegeld gezahlt wird. Für den Report wurden 2.400 Managed Service Provider (MSPs) befragt, die weltweit knapp eine halbe Million Kunden aus dem KMU-Segment betreuen.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: IT-Sicherheit | Datenschutz || Schlagworte: Ransomware (5) | Studie (126) | Virenschutzprogramme (3) | Malware (11) | Infektionen (2) | IT-Infrastruktur (2) | Erpressung (4)


Ransomware trickst Virenschutzprogramme aus 
09.11.18  07:00 | (Artikel: 981025) | Kategorie: News-Artikel (e)

Ransomware trickst Virenschutzprogramme aus

Eine Ransomware-Welle führt derzeit vielfach zu erfolgreichen Infektionen von Arbeitsplatzrechnern und Netzwerken, bei denen Dateiordner und Dateien in großem Umfang verschlüsselt werden und Lösegeld erpresst wird. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat in den vergangenen Tagen eine massive Häufung dieser Vorfälle in Behörden, Unternehmen und Institutionen festgestellt.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: IT-Sicherheit | Datenschutz || Schlagworte: Ransomware (5) | Virenschutzprogramme (3) | Malware (11) | Infektionen (2) | IT-Infrastruktur (2) | Erpressung (4)


Umfrage: Nur jedes dritte meldepflichtige Unternehmen hat einen Datenschutzbeauftragten gemeldet 
31.10.18  08:30 | (Artikel: 981024) | Kategorie: News-Artikel (e)

Umfrage: Nur jedes dritte meldepflichtige Unternehmen hat einen Datenschutzbeauftragten gemeldet

Der Meldepflicht für einen Datenschutzbeauftragten sind seit Inkrafttreten der DSGVO im Mai erst rund 30 Prozent der Unternehmen nachgekommen. Das geht aus einer Umfrage unter den 16 Länderbehörden im Auftrag des Münchner Unternehmens ER Secure GmbH hervor. Demnach wurden den Behörden die meisten Datenschutzbeauftragten bisher in Baden Württemberg angezeigt (22.000), gefolgt von Nordrhein-Westfalen mit mehr als 17.000 Meldungen und Hessen mit 16.000 Meldungen. Die wenigsten Meldungen verzeichneten bisher die Behörden im Saarland und in Sachsen-Anhalt mit je 2.500 sowie in Bremen mit 1.500.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Datenschutz | Europa | Recht || Schlagworte: Datenschutzbeauftragte (11) | Meldepflicht (5) | Strafen | Unsicherheit | Webseite (11)


BayLDA: Klingelschild und Datenschutz 
19.10.18  14:15 | (Artikel: 981023) | Kategorie: News-Artikel (e)

BayLDA: Klingelschild und Datenschutz

Nachdem nun nicht mehr nur eine Wiener Wohnungsbaugesellschaft ihre unsinnigen Pläne veröffentlicht hat, wegen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) Klingelschilder bei Wohnblocks zu entfernen, sondern es auch in Deutschland derartige Bestrebungen gibt, ist es notwendig, klar und deutlich darauf hinzuweisen, dass es eine derartige Notwendigkeit aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht gibt.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Datenschutz | Europa | Recht || Schlagworte: Klingelschild | Wien (4) | Wohnungsbaugesellschaft | Postdienstleister | Rettungsdienste


E-Evidence: Kommt jetzt der internationale Daten-Supermarkt der Sicherheitsbehörden? 
18.10.18  08:00 | (Artikel: 981022) | Kategorie: News-Artikel (e)

E-Evidence: Kommt jetzt der internationale Daten-Supermarkt der Sicherheitsbehörden?

Die Idee ist alt, aber der konkrete Vorschlag ziemlich neu: Während Waren im EU-Binnenmarkt frei fließen und digitale Dienstleistungen grenzüberschreitend angeboten werden, endet die Kompetenz der Strafverfolgungsbehörden an den nationalen Grenzen. Eine Polizeibehörde, die im Rahmen ihrer Ermittlungen – etwa in einer Betrugssache – auf Daten zugreifen möchte, muss sich bisher an die Behörden des Staates wenden, wo die Daten verarbeitet werden. Wie mit diesem Ersuchen der ausländischen Behörde umgegangen wird, richtet sich nach dem Recht des Staates, auf dessen Territorium die Server stehen. Die Prozeduren hierfür richten sich nach den jeweils anwendbaren internationalen Rechtshilfeabkommen.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Datenschutz | Europa | Recht || Schlagworte: E-Evidence | Daten-Supermarkt | Sicherheitsbehörden (14) | Herausgabeanordnungen | Beweismittel | Strafsachen“ | E-Evidence-VO


Datenklau im Büro leichtgemacht - DEKRA Umfrage zu Cyber Security und Datenschutz 
05.10.18  12:00 | (Artikel: 981021) | Kategorie: News-Artikel (e)

Datenklau im Büro leichtgemacht - DEKRA Umfrage zu Cyber Security und Datenschutz

Nur jeder zweite Beschäftigte hat an seinem Arbeitsplatz Regeln zum Schutz vor Cyber-Angriffen, die konsequent durchgesetzt werden. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von forsa im Auftrag von DEKRA. Befragt wurden 1005 abhängig Beschäftigte in deutschen Unternehmen, die beruflich mit Computern arbeiten.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Datenschutz | Sicherheit | Umfrage || Schlagworte: Büro (11) | Cyber Security | Sicherheitsregeln | Smartphones (30) | Studie (126) | Schulung | Internetkriminalität (2)


Kommentar: Datenschutz ist Menschenrecht 
27.09.18  14:00 | (Artikel: 981020) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Kommentar: Datenschutz ist Menschenrecht

Geheimdienste aus Großbritannien, den USA und auch unser Bundesnachrichtendienst weiten ihre Überwachungsaktivitäten immer weiter aus. Am 13.9.18 hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) entschieden, dass die massenhafte Überwachung des britischen Geheimdienstes GCHQ die Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) verletzt. Nun steht zwar ein Urteil im Raum, aber deswegen werden weder die Briten, noch die Amerikaner oder gar unsere Bundesregierung die mittlerweile gängige Praxis aufgeben. Unliebsame Urteile werden schon lange von Regierungen gekonnt ignoriert.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Datenschutz | Menschenrechte | Überwachung || Schlagworte: Meinungsfreiheit (2) | Menschenrechte (2) | Pressefreiheit (30) | Überwachung (58) | Datenschutz (161) | Stasi (6)


EMRG: Massenhafte Überwachung durch britischen Geheimdienst verstieß gegen Europäische Menschenrechtskonvention 
27.09.18  08:00 | (Artikel: 981019) | Kategorie: News-Artikel (e)

EMRG: Massenhafte Überwachung durch britischen Geheimdienst verstieß gegen Europäische Menschenrechtskonvention

Am 13. September 2018 hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Straßburg entschieden, dass die massenhafte Überwachung des britischen Geheimdienstes GCHQ (Government Communications Headquarters), die dieser in Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Computer-Geheimdienst NSA (National Security Agency) durchgeführt hat, die Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) verletzt.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Datenschutz | Menschenrechte | Überwachung || Schlagworte: Massenüberwachung (3) | Geheimdienst (33) | EGMR | NSA (34) | GCHQ (3) | Kommunikationsdaten (4) | BND (21)


Datenschutz und Personalakten: Schloss an der Bürotür reicht nicht  
17.09.18  08:00 | (Artikel: 981018) | Kategorie: News-Artikel (e)

Datenschutz und Personalakten: Schloss an der Bürotür reicht nicht

Im Zuge der DSGVO sind die Wellen kürzlich wieder hoch geschlagen: Datenschutz ist für Unternehmen ein wichtiges Thema. Aber da ging es in erster Linie um die digitale Datenverarbeitung. Was ist mit Personalakten, die zu einem guten Teil immer noch auf Papier bestehen? Auch da ist Datenschutz ein wichtiger Punkt.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Datenschutz | Personalwesen || Schlagworte: Personalakten | Büro (5) | Papier (6) | TOM (4) | Personalwesen


G DATA-Security-Umfrage: Deutsche misstrauen Smart Home-Geräten 
13.09.18  13:00 | (Artikel: 981017) | Kategorie: News-Artikel (e)

G DATA-Security-Umfrage: Deutsche misstrauen Smart Home-Geräten

Die Deutschen misstrauen Smart Home-Geräten, wie eine repräsentative G DATA Umfrage zeigt. Auch wenn die Digitalisierung nicht vor dem eigenen Zuhause haltmacht, ist die Mehrheit skeptisch bei Smart Home-Geräten, Fitness Trackern oder Sprachassistenten (z.B. Amazons Alexa). Berichte über Datenlecks und andere Sicherheitsvorfälle mit den smarten Helfern sorgen für Verunsicherung bei den Verbrauchern.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Statistik | Smart Home | Assistenten || Schlagworte: Smart Home (7) | Sprachassistenten (3) | Alexa (12) | Google (73) | Fitness Tracker | Sicherheitsvorfälle (8) | Datenlecks | DSGVO (5)


Nur etwa die Hälfte aller deutschen Unternehmen nutzt Facebook, Twitter und Co. 
03.09.18  08:30 | (Artikel: 981016) | Kategorie: News-Artikel (e)

Nur etwa die Hälfte aller deutschen Unternehmen nutzt Facebook, Twitter und Co.

Social Media haben deutsche Unternehmen noch nicht als wichtige Plattform erkannt: 47 Prozent sind auf sozialen Netzwerken kaum oder gar nicht vertreten. Zu diesem Schluss kommt die Randstad-ifo Personalleiterbefragung, die unter Vertretern von Unternehmen aller Größen und Branchen durchgeführt wird.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Wirtschaft | Statistik | soziale Netzwerke || Schlagworte: Facebook (56) | Twitter (16) | soziale Netzwerke (32) | Neuland (2) | Digitalstrategie


100 Tage DSGVO - Was nun? Dauerbrenner oder Strohfeuer? 
31.08.18  15:00 | (Artikel: 981015) | Kategorie: News-Artikel (e)

100 Tage DSGVO - Was nun? Dauerbrenner oder Strohfeuer?

Vor dem 25.5.2018 war die Aufregung um die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) groß. Die neuen Richtlinien sollten allen EU-Bürgern mehr Datensouveränität ermöglichen und den Unternehmen einen Ordnungsrahmen geben. Gleichzeitig sollte die DSGVO auch ein wesentlicher Baustein auf dem Weg der Digitalisierung sein. Doch was ist in den ersten 100 Tagen der DSGVO passiert? War die ganze Aufregung berechtigt?

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Datenschutz || Schlagworte: DSGVO (9) | Richtlinien (4) | Aufsichtsbehörden (2) | Anfragen | Datenschutzrechtsverletzungen | Kontrolle (15) | Abmahnungen (2)


Mit der etracker Orientierungshilfe Datenschutz-Vorgaben durchblicken 
28.08.18  08:00 | (Artikel: 981014) | Kategorie: News-Artikel (e)

Mit der etracker Orientierungshilfe Datenschutz-Vorgaben durchblicken

Seit Mai bereitet die in Kraft getretene EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) sowie das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG (neu)) Unternehmen deutschlandweit Kopfzerbrechen. Offizielle Stellen halten sich mit der Ausformulierung konkreter und praktisch anzuwendender Anforderungen bis heute zurück. Eine kostenlose Orientierungshilfe der etracker GmbH schafft nun Klarheit beim Umsetzen der verschärften Datenschutzvorgaben.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Wirtschaft | Datenschutz | Risikomanagement || Schlagworte: Orientierungshilfe (4) | Datenschutzvorgaben | eTracker | Leitfaden (12) | Tracking (2)


Paragon warnt vor fehlendem Notfallmanagement in Unternehmen 
17.08.18  09:00 | (Artikel: 981013) | Kategorie: News-Artikel (e)

Paragon warnt vor fehlendem Notfallmanagement in Unternehmen

Die Paragon Systemhaus GmbH (paragon-systemhaus.de) warnt vor einer wachsenden Zahl von Incidents in Unternehmen, die einem fehlenden oder lückenhaften Notfallmanagement gegenüber stehen. «Unternehmen stehen quasi täglich vor Titanic-ähnlichen Management-Tragödien». Das Systemhaus ist seit Jahrzehnten auf internationaler Ebene im Bereich Notfallmanagement aktiv.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Wirtschaft | Datenschutz | Risikomanagement || Schlagworte: Notfallmanagement (2) | Incidents | Entscheidungen | Katastrophe (2) | Komplettausfall | Insolvenz (24)


Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley über Transparenz und Datenschutz als Wirtschaftsfaktor 
13.08.18  08:30 | (Artikel: 981012) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley über Transparenz und Datenschutz als Wirtschaftsfaktor

Dr. Katarina Barley, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, will die Verbraucher besser vor einer immer stärker werdenden Datensammelwut schützen und sich für mehr Privatsphäre und Transparenz von Algorithmen im Netz einsetzen. Das erklärte die Ministerin in einem Interview mit der August-Ausgabe des Hamburger Magazins 'markenartikel' (New Business Verlag).

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Wirtschaft | Datenschutz || Schlagworte: Transparenz (37) | Datenschutz (161) | Wirtschaftsfaktor | Dr. Katarina Barley | Bundesjustizministerin (3) | Geschäftsmodelle (22)


Drei häufige Fehler bei der Umsetzung der DSGVO 
01.08.18  08:30 | (Artikel: 981011) | Kategorie: News-Artikel (e)

Drei häufige Fehler bei der Umsetzung der DSGVO

Falsche Ansprechpartner, falsche Annahmen, falsche Schlussfolgerungen: Bei der Umsetzung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) unterlaufen Unternehmen weiterhin gravierende Fehler. Nach Beobachtung des Unternehmens ER Secure, das mehr als 2.300 Unternehmen betreut, handelt es sich um eine Mischung aus mangelndem Wissen und Ressourcenproblemen.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Studie | Unternehmen | Datenschutz || Schlagworte: DSGVO (9) | Datenschutz (161) | Fehleinschätzungen | Datenschutzbeauftragter (3) | Personalpolitik | Auftragsdatenverarbeitung


WZ: Kommentar von Peter Kurz zum Thema Bezahlen per Smartphone 
31.07.18  09:00 | (Artikel: 981010) | Kategorie: News-Artikel (e)

WZ: Kommentar von Peter Kurz zum Thema Bezahlen per Smartphone

Das Handy ans Kassenterminal halten - schon ist der Kaufvorgang abgeschlossen. Praktisch, oder? Und dabei ist das Bezahlen per Smartphone nichts grundsätzlich Anderes als der Bezahlvorgang, wie wir ihn kennen, wenn wir eine Rechnung mit der EC- oder Kreditkarte begleichen. Hier wie dort erfolgt die Abrechnung übers Giro- oder Kreditkartenkonto.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Apps | Kommunikation | Payment || Schlagworte: Bezahlen (5) | Smartphone (71) | Bezahlvorgang | NFC (6) | Sparkasse (3) | Datenschutz (161)


Sprachassistenten: Neue Herausforderung für Datenschutz 
20.07.18  08:30 | (Artikel: 981009) | Kategorie: News-Artikel (e)

Sprachassistenten: Neue Herausforderung für Datenschutz

Sprechen statt tippen - jeder fünfte deutsche Internetnutzer hat bereits einen digitalen Sprachassistenten im Einsatz. Ebenso viele planen dies in der Zukunft. Das geht aus einer Studie von Convios Consulting hervor, die von den E-Mail-Anbietern GMX und WEB.DE in Auftrag gegeben wurde. Allerdings haben 62 Prozent Bedenken, Sprachassistenten zu verwenden...

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Kommunikation | Software | Apps || Schlagworte: Datenschutz (211) | Sprachassistenten (3) | Siri | Cortana | Alexa (12) | Google Assistant | Musik (5) | News (20)


21 E-Mails landen durchschnittlich pro Tag im Posteingang 
19.07.18  08:00 | (Artikel: 981008) | Kategorie: News-Artikel (e)

21 E-Mails landen durchschnittlich pro Tag im Posteingang

E-Mails sind für viele Berufstätige die wichtigste Form der Kommunikation: 21 Mails gehen durchschnittlich pro Tag im beruflichen Postfach ein – drei mehr als noch vor vier Jahren. Das zeigt eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Unternehmen | Kommunikation || Schlagworte: E-Mails (10) | Posteingang (4) | Kommunikationskanäle | Erwerbstätige


RadarServices veröffentlicht Studie zu Cyberattacken und IT-Sicherheit 2025 
05.07.18  10:00 | (Artikel: 981007) | Kategorie: News-Artikel (e)

RadarServices veröffentlicht Studie zu Cyberattacken und IT-Sicherheit 2025

Die IT-Sicherheitsexperten schlagen Alarm: 72% von ihnen geben an, dass Unternehmen nicht oder nicht ausreichend für die zukünftigen Herausforderungen für die IT-Sicherheit gerüstet sind. Dieser hohe Prozentsatz zeigt, dass Unternehmen beim Schutz ihrer Werte und Daten aktiver werden müssen. Ein besonders entscheidender Ausgangspunkt für Gefahren für die IT-Sicherheit sind laut Experten die Nutzer, ihr Sicherheitsbewusstsein und -Know-how.

ganzen Artikel lesen ...


Themenbereiche: Sicherheit | Unternehmen | Datenschutz || Schlagworte: RadarServices | Cyberattacken (3) | IT-Sicherheit (23) | Vernetzung (11) | Virenscanner (6)