Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

SMS: Anzahl steigt, Umsätze sinken

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Fachartikel
Proteus Direkt
Statements
Autorenliste
Messen & Termine
Vorträge, Seminare
& Workshops
Buch:
Jahrbuch
Energiewende 2014
Buch:
Netzpolitik &
Sicherheit
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










SMS: Anzahl steigt, Umsätze sinken

Obwohl die absolute Anzahl an verschickten Kurzmitteilungen seit Jahren stetig wächst, bestätigen verschiedene Quellen die sinkenden Umsätze der Mobilfunkanbieter.

Diesen Trend bestätigt der International Communications Market Report 2011 der britischen Regulierungsbehörde Ofcom.

Nach Angaben von Ofcom lag der durchschnittliche Umsatz deutscher Mobilfunkbetreiber und -Provider pro Mobilfunkanschluss noch bei etwa 4,78 EUR. Bereits 2010 hat sich der Umsatz halbiert und notierte bei 2,39 EUR. Deutschland ist dabei kein Einzelfall, so der Bericht weiter. Auch in anderen europäischen Ländern wie Spanien, den Niederlanden, Italien und Großbritannien sanken die Umsätze teils erheblich.

Proteus Solutions: versendete SMS Deutschland 2000-2011


Allerdings ist Deutschland führend bei der Zuwachsrate im Bereich Datenübertragung. Hier lag das Wachstum bei knapp 49 Prozent.

Bereits im März 2011 traf der Branchenverband BITKOM die Aussage: "In diesem Jahr wird die Zahl der SMS voraussichtlich auf rund 46 Milliarden steigen. Viele Kunden nutzen Mobilfunkverträge mit einer SMS-Flatrate. Zudem können SMS netzintern oft kostenlos verschickt werden. So wurden 2009 über zwei Drittel der SMS innerhalb eines Mobilfunknetzes verschickt."

Proteus Solutions: versendete SMS Deutschland pro Tag 2000-2011





Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Smartphones | Statistik

Schlagworte:

Statistik (140) | SMS (9) | Kurzmitteilungen | Versand (5) | Jahreswerte (2)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@954294







© by Proteus Solutions GbR 2016


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Meisenweg 5, 78549 Spaichingen
Tel: 07424-940013-70 oder 0800-50506055, Fax 07424-940013-77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (01.05.2016 13:45:00)


 

verwandte Themen
10.9.15 | Artikel: 963019
Der Apfel-Gott hat gesprochen: Es ist ein Ei-Fon 6S

Tim Cook präsentierte gestern das neue iPhone 6S und obwohl viele dachten, dass es nach Steve Jobs keinen Gott mehr gibt, dürften sich Millionen Apple-Freaks sich bei der Vorstellung des neuen iPhone 6S wieder aufgeführt haben …

28.9.15 | Artikel: 963052
Das Web verabschiedet sich von Flash

Apple-Gründer Steve Jobs war Zeit seines Lebens eine der streitbarsten Persönlichkeiten in der Tech-Industrie. Er hatte immer eine Meinung und war selten darum verlegen, diese auch kundzutun.

Artikel verpasst?
Nutzen Sie unsere Volltextsuche!
9.12.15 | Artikel: 963326
46 % der Unternehmen haben Schwierigkeiten freie Stellen für IT-Fachkräfte zu besetzen

Fast die Hälfte (46 %) der Unternehmen in Deutschland, die im Jahr 2014 Fachkräfte für Informationstechnologie einstellten oder eine Einstellung anstrebten, hatten Schwierigkeiten, die freien Stellen zu besetzen.

25.7.15 | Artikel: 962862
Die beliebtesten Ausbildungsberufe 2014

Kaufmann beziehungsweise Kauffrau im Einzelhandel war 2014 der beliebteste Ausbildungsberuf. Rund 31.000 neue Ausbildungsverträge wurden hier abgeschlossen.

Besser im Netz gefunden werden.
Optimieren Sie jetzt Ihre Website!
7.12.15 | Artikel: 963320
Kommentar zur Fluggastdatenrichtlinie und die Totalüberwachung

Das Fluggastdaten erfasst werden ist in manchen Bereichen durchaus sinnvoll. Damit ließe sich unter Umständen der Weg von verschiedenen «bösen Buben» international nachverfolgen.

9.9.15 | Artikel: 963013
43. Tätigkeitsbericht des Hessischen Datenschutzbeauftragten

«Der Datenschutz hatte auch 2014 Konjunktur», so Prof. Ronellenfitsch bei der Vorstellung seines 43. Tätigkeitsberichts. Die nachrichtendienstlichen Tätigkeiten insbesondere der USA …

Sie suchen nach speziellen Lösungen?
Wir helfen gerne weiter...
17.9.15 | Artikel: 963047
Car-IT-Umfrage: 62 Prozent der Deutschen fürchten Pannen mit vernetzten Autos

Die deutschen Autofahrer haben aktuell noch Zweifel am Reifegrad moderner Car-IT. So fürchten 62 Prozent, ihr Auto werde durch die Vernetzungstechnik generell anfälliger für Pannen.

11.8.15 | Artikel: 962913
Landesverrat: DJV begrüßt Ende der Ermittlungen

Der Deutsche Journalisten-Verband hat die gestern von der Bundesanwaltschaft bekannt gegebene Einstellung des Ermittlungsverfahrens wegen Landesverrats gegen Netzpolitik.