Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Kurzmeldung: Google Zeitgeist veröffentlicht Top-Suchbegriffe

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Fachartikel
Proteus Direkt
Statements
Autorenliste
Messen & Termine
Vorträge, Seminare
& Workshops
Buch:
Jahrbuch
Energiewende 2014
Buch:
Hybridstrommarkt
Buch:
Netzpolitik &
Sicherheit
Buch:
Herausforderung
Energiewende 2013
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Websites und SEO
Fachbuch-
empfehlungen
Suche










Kurzmeldung: Google Zeitgeist veröffentlicht Top-Suchbegriffe

Kurzmeldung: Google Zeitgeist veröffentlicht Top-SuchbegriffeWas haben Facebook, die WM 2010 und Lena Meyer-Landrut gemeinsam?

Google Zeitgeist hat zum Jahresende die Top10 der Suchbegriffe veröffentlich. Facebook, die WM 2010 und Lena Meyer-Landrut stehen bei den Listen für 'Schnellst wachsende Suchbegriffe', ' die häufigsten Suchbegriffe' und 'Meist gesuchte Personen' auf Platz 1.

Mit insgesamt sechs Kategorien schlüsselt Google die Top-Rankings auf und gibt damit einen Überblick über Begriffe, die Deutschland 2010 beschäftigten. Dabei mutet es ein wenig merkwürdig an, dass es der Begriff 'test' auf Platz 10 der häufigsten Suchbegriffe geschafft hat.

Die gesamte Listen erreichen Sie über nachstehenden Link.

www.google.com/intl/en/press/zeitgeist2010/regions/de.html


(Autor: TBS)


 Trackbacks (0):    Trackback-Adresse: h t t p://psrd.de/trackback/@952108

0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Google | Statistik | Internet

Schlagworte:

Google (133) | Statistik (94) | Deutschland (74) | Suchbegriffe (2) | Ranking (9)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@952108







© by Proteus Solutions GbR 2015


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Meisenweg 5, 78549 Spaichingen
Tel: 07424-940013-70 oder 0800-50506055, Fax 07424-940013-77
Spam@proteus-solutions.de

91.20.9.247 - (27.05.2015 21:34:56)


 

verwandte Themen
17.12.14 | Artikel: 962205
GMail: Endlich echte Dateianlagen via Drive anhängen

Lange haben User darauf warten müssen, nun ist es soweit: Beim Schreiben einer Mail können nun echte Dateianlagen aus Google Drive angehängt werden.

7.8.14 | Artikel: 961800
Die 10 begehrtesten Skills bei IT-Freelancern

twago, Europas führender Freelancer-Marktplatz, veröffentlicht Zahlen zu den meist gefragten Expertisen für IT- und Web-Projekte für das erste Halbjahr 2014.

Werbung auf unserer Seite: 
Rufen Sie uns an: 0800 50 50 60 55
1.9.14 | Artikel: 961880
Grafik: Die größten Gefahren für IT-Nutzer

Das Bundeskriminalamt (BKA) sieht eine wachsende Gefahr durch Verbrecher im Netz. Das BKA zählte im vergangenen Jahr 64.426 Fälle von Cyberkriminalität in Deutschland.

1.4.15 | Artikel: 962546
Bundesbürger surfen am liebsten mit dem Notebook

Das Notebook ist derzeit das beliebteste Gerät für die Nutzung des Internet. Gut zwei Drittel (68 Prozent) aller Internetnutzer in Deutschland gehen mit einem Notebook ins Web.

Sie suchen nach speziellen Lösungen?
Wir helfen gerne weiter...
24.4.15 | Artikel: 962618
Ergebnisse ohne Grenzen - Deutschland mit dem Zensus-Atlas neu verstehen

Die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder veröffentlichen unter atlas.zensus2011.de erstmals einen interaktiven Zensus-Atlas mit Ergebnissen zu Bevölkerung und Wohnen auf Basis eines 1 Kilometer-Gitters.

29.8.14 | Artikel: 961873
Rekord: 39.337.000 D1-Anschlüsse

Mit 39.337.000 Anschlüssen im D1-Netz hat die Deutsche Telekom einen neuen Rekord aufgestellt. Überhaupt scheint das Unternehmen in dieser Hinsicht auf einem guten Weg zu sein …

Artikel verpasst?
Nutzen Sie unsere Volltextsuche!
5.1.15 | Artikel: 962203
Zeitungen: Kaum jemand plant mit neuen Abos für 2015

Den Zeitungen und Zeitschriften brechen die Abonnenten weg. Dies dürfte sich auch im kommenden Jahr nicht ändern, wie eine aktuelle Befragung im Auftrag von Statista zeigt.

30.3.15 | Artikel: 962535
Norddeutsche Bundesländer einigen sich auf gemeinsames Abhörzentrum

Niedersachsen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Bremen haben sich darauf geeinigt, ein gemeinsames Abhörzentrum zu errichten.