Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Aktuelle Statistiken über Browser und Betriebssysteme (03.2010)

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Fachartikel
Proteus Direkt
Statements
Autorenliste
Messen & Termine
Vorträge, Seminare
& Workshops
Buch:
Jahrbuch
Energiewende 2014
Buch:
Netzpolitik &
Sicherheit
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Aktuelle Statistiken über Browser und Betriebssysteme (03.2010)

Auch wenn uns viele Hochtechnologiefirmen glauben machen wollen, dass die Benutzer im Internet mit neuester Technologie unterwegs sind, vermittelt ein Blick auf die entsprechenden Statistiken eher einen anderen Eindruck. Gerade hoch moderne WebSites, in Web 2.0-Technologie programmiert, stellen hohe Anforderungen an die Clients, die nicht immer erfüllt werden können. (vgl. Proteus News-Artikel: 952006)

Hier sei durchaus an die Seitenbetreiber appelliert, auch noch etwas ältere Versionen von Browsern und Betriebssystemen zu unterstützen. Schließlich möchte man ja auch zufriedene Besucher auf seiner Seite haben und keine Frustrierten.

Die von uns dargestellten Daten sind von WebHits erfasst worden und für Deutschland repräsentativ.


1. verwendete Browser

Auch wenn man recht oft hört, das der Internet Explorer der Firma Microsoft von FireFox abgelöst worden ist, belegen die Statistiken, das der Internet Explorer immer noch einen Anteil von 63% hat, gefolgt von Mozilla mit 30%.

Auch die Verteilung der verwendeten Versionen des Internet Explorers ist durchaus interessant: So nutzen 39% der User immer noch die Version 6, 14% die Version 7 und nur 8% die Version 8.

Bei diesen Zahlen sollte so mancher Seitenbetreiber über seine Strategie nachdenken, ob die Seite ältere Browser noch unterstützt.
Google mit dem neuen Browser Chrome konnte bisher nur schlappe 0,5% erreichen.

Proteus Solutions: Statistik verwendete Browser

2. Betriebssysteme

Bei den verwendeten Betriebssystemen sieht es ähnlich aus: Microsoft Windows XP hat immer noch mit gut 65% die Nase vorn. Mit viel Abstand auf dem zweiten Platz folgt dann überraschenderweise Windows 2000.

Windows Vista (6,5%) und Windows 7 (2,4%) liegen weit ab auf den Folgeplätzen. Hier zeigt sich wohl deutlich, das die Verkaufsstrategie von Microsoft doch nicht so wunderbar wie geplant war. Der Anteil von Windows 7 dürfte sich allerdings jetzt in den nächsten Monaten deutlich erhöhen.

Proteus Solutions: Statistik verwendete Betriebssysteme

3. Bildschirmauflösungen

So wie bei den anderen Zahlen schon gesehen, wird auch bei der Bildschirmauflösung klar, das es viele Seitenbetreiber gibt, die wohl intern 16:9-Monitore verwenden und dann der Meinung sind, der Rest der Welt müsste das auch tun. Deshalb stoßen viele User auf Seiten mit horizontaler Bildlaufleiste, weil diese für Breitbildmonitore erstellt wurden.

Derzeit verwenden noch ca. 80% der User Bildschirme mit einem Seitenverhältnis von 4:3.

Deutlich wird jedoch, das wir uns jetzt von der 800x600-Auflösung verabschieden können. Bei einem Anteil von 2,6% ist diese Gruppe verschwindend gering geworden.

Proteus Solutions: Statistik verwendete Bildschirmauflösungen



www.webhits.de




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Browser | Betriebssysteme | Statistik

Schlagworte:

Browser (26) | Diagramme (21) | Betriebssysteme (10) | Reporting (8) | Statistik (100)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@952019







© by Proteus Solutions GbR 2016


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Meisenweg 5, 78549 Spaichingen
Tel: 07424-940013-70 oder 0800-50506055, Fax 07424-940013-77
Spam@proteus-solutions.de

217.7.201.173 - (10.02.2016 14:05:00)


 

verwandte Themen
4.6.15 | Artikel: 962738
Internet wächst auf Kosten traditioneller Medien

Rund 84 Prozent mehr Zeit als noch vor fünf Jahren verbringen Menschen weltweit täglich im Internet. Das geht aus einer aktuellen Untersuchung zur Entwicklung der Mediennutzung von ZenithOptimedia hervor.

1.6.15 | Artikel: 962729
Was man mit dem Smartphone in Meetings macht

Das Smartphone ist für viele eine willkommene Ablenkung in dienstlichen Besprechungen. Vier von zehn berufstätigen Smartphone-Nutzern (41 Prozent) erledigen mit ihrem Gerät in Meetings nebenbei private Sachen.

Ihr eigenes Buch veröffentlichen.
Wir helden Ihnen dabei.
17.5.15 | Artikel: 962673
Statistik: 94 % der Privathaushalte besitzen ein Handy

Knapp 94 % der privaten Haushalte in Deutschland besaßen Anfang 2014 mindestens ein Mobiltelefon. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Welt-Telekommunikationstages am 17.

13.8.15 | Artikel: 962931
BND-Affäre: Kommentar zu Selektorenliste

Unsere Bundesregierung entwickelt sich immer weiter zur Lügenregierung. Egal in welchem Bereich, Aussagen von Regierungsmitgliedern sind gelogen.

aktuelle Informationen an Ihre Zielgruppe verschicken?
Newsletter Server V3: einfach, schnell, günstig!
12.11.15 | Artikel: 963235
Linke will bessere Geheimdienst-Kontrolle

Die «parlamentarische Kontrolle der nachrichtendienstlichen Tätigkeit des Bundes» soll nach dem Willen der Fraktion Die Linke verbessert werden. In einem Antrag fordert die Fraktion die Bundesregierung auf …

20.8.15 | Artikel: 962945
Ermittlungen gegen netzpolitik.org (2)

Zwischen Bundesjustizministerium (BMJV) und dem inzwischen in den Ruhestand versetzten Generalbundesanwalt (GBA) Harald Range gibt es weiterhin stark differierende Wahrnehmungen über Vorgänge im Zuge der Ermittlungen gegen zwei Journalisten des Blogs netzpolitik.

Sie suchen nach speziellen Lösungen?
Wir helfen gerne weiter...
11.6.15 | Artikel: 962756
Mobile Payment auf dem Vormarsch: ein Viertel aller Deutschen bezahlt bereits mobil

Mobile Bezahlverfahren setzen sich in Deutschland langsam aber sicher durch. Bereits ein Viertel aller Deutschen bezahlt mit dem Smartphone. Die beliebtesten Produkte und Dienstleistungen für das mobile Bezahlen sind Hotels …

5.2.16 | Artikel: 970031
Bargeldverbot - ein weiterer Schritt zum Überwachungsstaat!

Das von der Bundesregierung geplante Limit für Barzahlungen in Deutschland wertet der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg …